Haben Sie vergessen, Spielzeug in Ihre Handtasche zu werfen? Wurde Ihr Handgepäck in den Frachtraum verfrachtet? Hat der lange Aufenthalt im Wartezimmer all Ihre Ablenkungen aufgebraucht? Ganz gleich, wie gut Sie als Eltern organisiert sind, es wird immer eine Zeit kommen, in der sich Ihr Kind zur Unterhaltung auf Sie verlassen wird, nur auf Sie und nur auf Sie allein.

Was tun Sie, wenn Sie ohne Requisiten feststecken? Lassen Sie uns für Ihr Kind einige informelle Aktivitäten finden, die nichts weiter als Ihre Kleidung, Accessoires und was auch immer Sie für einen Verstand haben, verwenden. Wenn Ihr Kind eine besonders kurze Aufmerksamkeitsspanne oder eine geringe Toleranz gegenüber Langeweile hat, müssen Sie vielleicht eine ganze Reihe davon durchlaufen, aber seien Sie versichert, dass die Zeit vergehen wird.

Ein paar Minuten vergehen

Mit diesen Aktivitäten können Sie sich die Zeit vertreiben, ohne dass Sie dafür irgendwelche Requisiten benötigen. Stattdessen handelt es sich um einfache Dinge, die das Gespräch in Gang halten können, während Ihr Kind einige Minuten am Stück beschäftigt ist.

  • Zeichnen Sie mit dem Finger einen Buchstaben auf den Rücken oder Arm Ihres Kindes und versuchen Sie, ob es ihn erraten kann. Wechseln Sie die Rollen und schauen Sie, ob Sie den Brief erraten können.
  • Suchen Sie nach Dingen aus dem Fenster und spielen Sie “I Spy”.
  • Flüstern Sie Geheimnisse ein, sowohl dumme als auch ernste.
  • Sagen Sie: “Sagen Sie mir drei Dinge, die Sie heute getan haben” und stellen Sie unterwegs Fragen, um die Zeit zu verlängern.
  • Lassen Sie Ihr Kind alle seine Klassenkameraden nennen. Schauen Sie nach diesem Test, wie viele Personen Ihr Kind in Ihrer Großfamilie nennen kann oder an wie viele Geburtsdaten sich Ihr Kind erinnern kann.
  • Fragen Sie nach den Lieblingsdingen Ihres Kindes. Beginnen Sie mit einer Fernsehsendung, einem Film, einem Buch, einer Farbe, einem Spiel, einem Tier oder einem Freund.
  • Geben Sie Ihrem Kind den Namen eines Gegenstandes und fragen Sie es, welche Farbe er hat, mit welchem Buchstaben er beginnt, welche Form er hat und ob er schwer oder leicht ist.
  • Wiederholen Sie, was die andere Person sagt; wiederholen Sie, was die andere Person sagt.
  • Sehen Sie, wer am längsten ohne Reden auskommt.

Spielen Sie mit dem, was Sie haben

Denken Sie über die Dinge nach, die Sie in Ihrem Besitz haben, und spielen Sie etwas freies Spiel. Ob es nun Ihr Haar oder das Geld in Ihrer Brieftasche ist, es ist wahrscheinlich, dass Sie gerade etwas bei sich haben, das Ihnen ein paar Minuten Ablenkung bietet.

  • Spielen Sie mit den Haaren Ihres Kindes oder lassen Sie Ihr Kind mit Ihren Haaren spielen. Wenn das lästig wird, geben oder lassen Sie sich den Rücken massieren.
  • Zählen Sie Ihr Wechselgeld, Ihre Scheine oder jeden anderen Gegenstand, den Sie in Mengen haben.
  • Ziehen Sie einen Schuh aus und lassen Sie Ihr Kind Schuhbinden üben oder schauen Sie, ob es einen anderen Weg finden kann, ihn zu schnüren.
  • Ziehen Sie die Schuhe und Socken Ihres Kindes aus und benutzen Sie die Socken als Marionetten. Wenn Sie nicht so weit gehen wollen, benutzen Sie einfach Ihre Hände.
  • Benutzen Sie Ihre Armbanduhr, um eine Lektion in der Zeitangabe zu erteilen oder um Dinge, die um Sie herum geschehen, zu messen.
  • Lassen Sie Ihr Kind Ihre Armbanduhr oder Ihren Schmuck anprobieren.
  • Verstecken Sie etwas (auch nur Ihren Daumen) in einer Faust und lassen Sie sie raten, in welcher Hand Sie es haben.
  • Machen Sie einen Stapel oder eine Schlange mit losem Kleingeld oder falten und rollen Sie Geld zu lustigen Formen zusammen. Selbst das Werfen einer Münze kann einige Minuten dauern.
  • Zeigen Sie Ihrem Kind die Bilder in Ihrer Brieftasche (ja, sogar Ihren Führerschein).
  • Sehen Sie, wie Ihr Kind in Ihrer Brille aussieht.

Ein schnelles Spiel spielen

Es gibt viele tolle Spiele, die Kinder bis zum Ende unterhalten. Jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt, diese zu spielen. Wenn Ihr Kind noch nie eines dieser Spiele gespielt hat, können Sie sich sogar ein paar Minuten Zeit nehmen, um die Regeln zu erklären.

  • Spielen Sie ein Spiel “Stein, Papier, Schere”.
  • Ringen Sie ein paar Minuten lang Arm- oder Daumenschütteln, um diese kleinen Hände zu beschäftigen. Sie können auch Ihre Hände, Fäuste oder Arme übereinander stapeln, indem Sie die Hand unten herausziehen und sie nach oben bringen.
  • Spielen Sie Backe-Kuchen oder bringen Sie Ihrem Kind einige Klatschspiele bei. Sie können Ihr Kind auch bitten, Ihnen einige Klatschspiele beizubringen, die es in der Schule gelernt hat.
  • Spielen Sie ein lustiges Spiel wie “20 Fragen” oder “Ich ging zu …”. Ein Spiel mit “Wahrheit oder Pflicht”, “Simon sagt”, oder Scharaden funktioniert in manchen Fällen auch.
  • Sprechen Sie Schweinelatein oder erfinden Sie Ihren eigenen Geheimcode.
  • Seien Sie Spiegelbilder voneinander, wobei eine Person das Spiel leitet.
  • Werfen Sie einen imaginären Ball, wenn es der Platz erlaubt und Sie nicht glauben, dass er außer Kontrolle gerät.

Albern werden

Manchmal muss man einfach nur albern werden, und wenn man verzweifelt die Langeweile unterdrücken will, ist das die perfekte Entschuldigung.

  • Singen Sie ein paar dumme Lieder leise, damit Sie niemanden stören. Als Alternative können Sie Lieder mit Handbewegungen singen und den Text ganz überspringen.
  • Versuchen Sie, sich an eines der Lieblingsgeschichtenbücher Ihres Kindes zu erinnern. Lassen Sie Ihr Kind Ihre Fehler korrigieren und sogar ein paar unverschämte Titel einwerfen, von denen Sie wissen, dass es darüber kichern wird.
  • Lassen Sie sich unsichtbar maniküren oder pediküren.
  • Raten Sie, womit die Menschen um Sie herum ihren Lebensunterhalt verdienen.
  • Machen Sie Grimassen oder spielen Sie “Straight Face” und sehen Sie, wer die andere Person zuerst zum Lachen bringt. Sie können sogar einen Startwettbewerb veranstalten.
  • Lassen Sie Ihr Kind einen Lieblingsfilm erzählen oder Ihr Kind für eine Fernsehnachrichtensendung interviewen.

Für kleine Kinder

Wenn Ihr Kind für einige dieser anderen Ideen zu jung ist, gibt es einige Spiele, die Sie spielen können und die perfekt für die Kleinen sind.

  • Spielen Sie “Peek-a-boo” oder “stehlen” Sie die Nase Ihres Kindes.
  • Krabbeln Sie mit den Fingern wie eine Spinne über den Rücken oder Arm Ihres Kindes. Es macht auch Spaß, auf eine “Wanderung” zu gehen, bei der Sie mit Ihren beiden Fingern über die Arme, Schultern und den Kopf Ihres Kindes gehen.
  • Blasen Sie imaginäre Blasen oder eine Himbeere auf den Arm Ihres Kindes.
  • Spielen Sie, als ob Sie ein kleiner Goldfisch wären.
  • Machen Sie “hier ist die Kirche, hier ist der Kirchturm” oder machen Sie Ihre eigene Version für ein anderes Gebäude.

Mathe-Fähigkeiten üben

Für Kinder, die bereits in der Schule sind, nehmen Sie sich diese Zeit für einige altersgerechte Lektionen. Die Freizeit ist eine perfekte Gelegenheit, alle Mathematikkenntnisse zu üben, die sie gerade lernen.

  • Üben Sie das Zählen zu zweit, zu dritt, zu fünft, zu zehnt oder versuchen Sie, von 100 rückwärts zu zählen.
  • Wählen Sie eine Zahl zwischen eins und 10 und versuchen Sie, ob sie erraten können, an welche Zahl Sie denken.
  • Bringen Sie Ihrem Kind den Trick mit der 9-maligen Tabelle bei.
  • Geben Sie Ihrem Kind eine mathematische Gleichung, die es geistig lösen kann. Wenn es zu schnell antwortet, geben Sie ihm eine Reihe von Mathe-Gleichungen und fragen Sie es am Ende nach der Antwort.
  • Erfinden Sie ein paar Mathegeschichtenaufgaben.
  • Nennen Sie das Geburtsjahr eines Verwandten und lassen Sie Ihr Kind herausfinden, wie alt es ist. Wenn nötig, erfinden Sie ein paar Verwandte oder verwenden Sie fiktive Figuren, die sie erkennen.

Mit Worten kreativ werden

Sie können diese Gelegenheit auch für ein Wortspiel nutzen. Passen Sie diese wie Mathe an den Kenntnisstand Ihres Kindes an oder wählen Sie sie aus und helfen Sie ihm zu entdecken, wie lustig Wörter sein können.

  • Sagen Sie Worte, die Ihr Kind buchstabieren soll, oder geben Sie Ihrem Kind Worte, auf die es sich reimen kann.
  • Versuchen Sie ein paar Zungenbrecher oder erfinden Sie alberne Gleichnisse.
  • Erzählen Sie eine Geschichte, indem Sie sich Satz für Satz abwechseln, und sehen Sie, welche Art von Albernheit Sie gemeinsam schaffen können. Dasselbe können Sie mit einem Gedicht tun, indem Sie versuchen, mit einem Reim zu enden.
  • Zählen Sie, wie viele Wörter Sie auf Schildern, Plakaten und Kleidern um sich herum entdecken können.
  • Denken Sie sich Reimwörter für Gegenstände um Sie herum aus.
  • Benennen Sie abwechselnd Wörter für einen Buchstaben des Alphabets. Der Letzte, der ein Wort errät, gewinnt, dann gehen Sie zum nächsten Buchstaben über. Sie können dasselbe mit Reimen tun oder nur Wörter verwenden, die in bestimmte Kategorien fallen.
  • Bilden Sie ein Akronym für den Namen Ihres Kindes und die Namen anderer Familienmitglieder.

Ein Wort von kianao

Mit ein wenig Kreativität und mit Hilfe dieser Ideen können Sie Ihr Kind so lange wie nötig unterhalten. Sie können es auch als eine gute Zeit ansehen, um sich mit Gesprächen und vielen Lachanfällen zu beschäftigen. Ehe Sie sich versehen, ist das, worauf Sie warten, vorbei, und Sie werden eine schöne Erinnerung an Ihre gemeinsame Zeit haben.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]