Sind Sie manchmal frustriert von Ihrem Ex wegen unbezahltem Unterhalt für Ihr Kind? Frustriert genug, um Besuche abzulehnen? Es ist verständlich, dass Sie so viel Ärger haben, aber Sie sollten es sich vielleicht zweimal überlegen, bevor Sie tatsächlich Besuche wegen unbezahlten Kindesunterhalts verweigern. Und das ist der Grund.

In ihrer Verzweiflung fragen sich viele Eltern, warum sie als Reaktion auf den unbezahlten Kindesunterhalt nicht einfach den Besuch verweigern können. “Würde das nicht endlich meinen Ex dazu zwingen, zu zahlen? “fragen sich viele. Nicht unbedingt, und es könnte tatsächlich Ihrem Ansehen schaden, wenn der Richter Ihrem Fall vorsteht. 

Die Verbindung zwischen Kindesunterhalt und Besuchsrecht

Diese beiden Prozesse, Kindesunterhalt und Besuchsrecht, werden in den Augen des Gesetzes als zwei völlig getrennte Angelegenheiten betrachtet. Eltern “verdienen” sich das Recht auf eine Beziehung zu ihrem Kind nicht durch die Zahlung von Unterhaltszahlungen. Das scheint logisch zu sein, aber so funktioniert es einfach nicht. Bevor Sie so weit gehen, Visitation wegen unbezahlten Kindesunterhalts zu verweigern, sollten Sie Folgendes bedenken:

  1. Besuch ist das Recht Ihres Kindes. Ein Kind verdient die Möglichkeit, eine sinnvolle Beziehung zu beiden Elternteilen zu pflegen, und Studien berichten, dass Kinder mit ausgewogenen Sorgerechtsregelungen ein höheres Selbstwertgefühl haben. Für den Fall, dass ein nicht sorgeberechtigter Elternteil es sich nicht leisten kann, Unterhalt für das Kind zu zahlen (z.B. aufgrund eines Arbeitsplatzverlustes), sollte das Kind nicht “zahlen” müssen, indem es daran gehindert wird, eine Beziehung zu diesem Elternteil zu haben.
  2. Die finanzielle Unterstützung liegt in der Verantwortung jedes Elternteils. Darüber hinaus sind beide Elternteile dafür verantwortlich, für die finanziellen Bedürfnisse eines Kindes zu sorgen. Die Entscheidung, keine Beziehung zu seinem Kind einzugehen, wie es einige Eltern ohne Freiheitsentzug getan haben, entbindet den Elternteil nicht von seiner finanziellen Verantwortung. Deshalb müssen Eltern, die ihre Kinder nicht regelmäßig sehen, trotzdem Unterhalt zahlen, da sie sonst gesetzlich bestraft werden. 

Sicherheitsbedenken bei Kindern

Es ist wichtig zu beachten, dass alle legitimen Bedenken hinsichtlich der Sicherheit Ihres Kindes berücksichtigt werden sollten, aber das ist im Allgemeinen getrennt von der Frage, ob Ihr Ex den Unterhalt vollständig oder pünktlich zahlt. 

Wenn Sie zögern, Ihr Kind zu gerichtlich angeordneten Besuchen zu schicken, weil Sie um seine Sicherheit fürchten, sollten Sie sich an das Gericht wenden, das die Besuchsanordnung erlassen hat, und mit einem qualifizierten Anwalt für das Sorgerecht in Ihrem Staat sprechen. 

Vielleicht finden Sie es auch hilfreich, Ihre Bedenken in einem Journal zu dokumentieren, damit Sie sich genau an bestimmte Fälle erinnern können, falls es später notwendig wird, dass Sie Ihre Bedenken bezeugen müssen.

Was ist mit unbezahltem Kindergeld zu tun?

Was können Eltern also gegen unbezahlte Unterhaltszahlungen für Kinder tun? Am besten wenden Sie sich proaktiv an Ihr örtliches Amt für die Durchsetzung von Unterhaltszahlungen, um Ihre Bedenken mitzuteilen. Sie können Sanktionen verhängen, z.B. den Lohn Ihrer Ex-Frau pfänden, ihnen nicht erlauben, einen legalen Pass zu erhalten, Arbeitslosengeld abfangen und sogar Gefängnisstrafen verhängen. Es ist immer am besten, den Gerichten die Möglichkeit zu geben, sich mit der Frage des unbezahlten Kindesunterhalts für Sie zu befassen, anstatt die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Was nicht zu tun ist

Auch hier ist es am besten, nicht in die Falle zu tappen, Besuche wegen unbezahlten Kindesunterhalts zurückzuhalten. Bei der Bestimmung von Sorgerechtsfragen legen viele Gerichtsbarkeiten zunehmend Wert darauf, ob jeder Elternteil die Beziehung des Kindes zum anderen Elternteil unterstützt. Daher könnte jeder Versuch, Besuche zurückzuhalten – außer in Situationen, in denen Sie glauben, dass Ihr Kind in Gefahr ist – letztlich vor Gericht gegen Sie verwendet werden.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]