Der Begriff “bindungsorientierte Elternschaft” erinnert gewöhnlich an Praktiken wie das Tragen Ihres Babys im Tragetuch oder das Co-Sleeping oder Stillen auf Verlangen. Aber eng und verbunden mit Ihrem Kind zu bleiben ist nicht etwas, das aufhören sollte, wenn Ihr Kind älter wird, bis ins Vorschul- und Schulalter und darüber hinaus. (Und wenn Sie tatsächlich eine starke Beziehung zu Ihrem Kind haben wollen, wenn es in die potenziell turbulenten Teenagerjahre kommt, ist es besonders wichtig, dass Sie jetzt, während Ihr Kind in der Grundschule ist und eher bereit ist, mit Ihnen darüber zu sprechen, was in seinem Leben vor sich geht, eine starke Bindung aufrechterhalten und gute Kommunikationsgewohnheiten entwickeln). Hier sind einige ideale Möglichkeiten, wie Sie Bindungselternschaft mit älteren Kindern praktizieren können.

Kennen Sie die Freunde Ihres Kindes und die Menschen, die ihm nahe stehen

Wenn Ihr Kind zu einer Spielverabredung im Haus eines Freundes eingeladen wurde, sollten Sie den Eltern des Freundes Ihres Kindes unbedingt einige sehr wichtige Schlüsselfragen stellen, z.B. ob sie Waffen im Haus haben und wer die Kinder beaufsichtigen wird. Finden Sie heraus, wer die Freunde Ihres Kindes sind und mit wem es in der Schule Umgang hatte.

Finden Sie heraus, ob jeder Freund ein guter, unterstützender, einfühlsamer und freundlicher Mensch ist oder ein giftiger Freund, den Sie nicht mögen und der einen schlechten Einfluss auf Ihr Kind haben könnte.

Tägliche Kommunikation zur Gewohnheit machen

Legen Sie regelmäßige Zeiten für Einzelgespräche mit Ihrem Kind fest, sei es zur Schlafenszeit, beim Abendessen oder auf der Fahrt zur Schule im Auto. Legen Sie Ablenkungen wie das Mobiltelefon beiseite; achten Sie darauf, wie sehr “Phubbing” oder Telefonieren unsere sozialen Beziehungen negativ beeinflusst hat, und versuchen Sie, sich auf Ihr Kind zu konzentrieren, wenn Sie mit ihm sprechen, anstatt abgelenkt zu sein und E-Mails oder Nachrichten abzurufen.

Essen Sie regelmäßig mit Ihrem Kind zu Abend

Studien haben gezeigt, dass ein regelmäßiges gemeinsames Abendessen mit Kindern zahlreiche Vorteile für Kinder mit sich bringt, darunter bessere Noten, ein geringeres Risiko für Fettleibigkeit und bessere mentale, soziale und emotionale Fähigkeiten. Selbst wenn Sie es nicht jeden Abend zum Familienessen nach Hause schaffen, können Sie kreative Lösungen finden, um mit Ihren Kindern zur Essenszeit in Kontakt zu kommen, wie z.B. Gespräche während des Naschens vor und nach einer außerschulischen Aktivität oder die Möglichkeit, sich morgens ein wenig mehr Zeit für ein nettes und gesundes Familienfrühstück zu nehmen.

Viel Spaß mit Ihrem Kind

Forschungen zeigen, dass Kinder, wenn Eltern mit ihren Kindern spielen und Spaß mit ihnen haben, seltener Depressionen und Ängste entwickeln und eher zu mitfühlenden und einfühlsamen Menschen werden.

Seien Sie jemand, mit dem Ihr Kind leicht reden kann

Wenn Sie Ihrem Kind zeigen, dass Sie wirklich zuhören und hören wollen, was es zu sagen hat, und wenn Sie einige persönliche Dinge über sich mitteilen und sich Ihrem Kind gegenüber öffnen, schaffen Sie eine gute Grundlage, auf der sich Ihr Kind wohler fühlen wird, wenn es mit Ihnen über Dinge spricht.

Diese Offenheit und Kommunikation wird von unschätzbarem Wert sein, wenn Ihr Kind wächst und vielleicht eines Tages mit Ihnen über etwas Schwieriges in seinem Leben sprechen muss.

Disziplin mit Liebe

Disziplin sollte mehr mit dem Unterrichten als mit Bestrafung, Schreien oder Schlagen von Kindern zu tun haben. Eltern, die standhaft, aber liebevoll sind, wenn sie das schlechte Verhalten ihrer Kinder korrigieren, ermöglichen es ihren Kindern, sich auf zwei wichtige Arten sicher zu fühlen: indem sie sie wissen lassen, dass es Grenzen und Regeln gibt, die sie für ihre Gesundheit, Sicherheit und ihr Wohlergehen befolgen müssen, und indem sie ihnen versichern, dass Sie zwar erwarten, dass sie sich gut benehmen und gute Entscheidungen treffen, dass Ihre Liebe zu ihnen aber standhaft und stark ist.

Wege finden, jeden Tag “Ich liebe dich” zu sagen

Etwas so Einfaches wie eine Umarmung zum Abschied am Morgen oder ein Hallo am Ende des Tages ist eine der vielen Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Kind jeden Tag zeigen können, wie sehr Sie es lieben, und ist ein wichtiger Teil der bindungsorientierten Elternschaft.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]