Beziehungen

Hier findest du aufschlussreiche und nützliche Inhalte, die deine Beziehung zu deinen Kindern verbessern. Von Inspirationen für das Spielzimmer bis hin zur Eltern-Kind-Bindung findest du hier alles, was du brauchst, an einem Ort!

  1. Beziehungen
  2. Elternschaft
  3. Gesundheit & Wissenschaft
  4. Komfort
  5. Liebe & Geld
  6. Schlaf
Als die Morgensonne durch die Jalousien dringt, wache ich auf, weil mir Füße in den Rücken gedrückt werden. Nicht nur zwei Füße, wie man erwarten könnte, wenn man das Bett mit einem Partner teilt, sondern vier Füße. Vier kleine, knochenharte, kalte Füße, die zu wissen scheinen, wo die empfindlichsten Stellen an meiner Wirbelsäule sind. Ich […]
  1. Beziehungen
  2. Beziehungen zwischen Vater und Kind
  3. Elternschaft
  4. Entwicklung
  5. Gesundheit & Wissenschaft
  6. Liebe & Geld
  7. Sicherheit
  8. Töchter
Der schlimmste Albtraum eines Vaters ist, dass seine Tochter bedroht oder verletzt wird. (Der zweitschlimmste Albtraum ist, dass ein Mann mit ihr spricht). Und auch wenn Verleugnung eine gute Option zu sein scheint, ist es besser, sie mit Selbstverteidigung auf die oft gewalttätige Welt vorzubereiten. Du kennst die Väter, die ihren Töchtern beibringen, selbstbewusst durch […]

Gute Lektüre

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Weltweit

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Beliebt

Im Allgemeinen ist es für kleine Kinder in Ordnung, ein Zimmer zu teilen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Etagenbett und ein Nachtlicht alles sind, was Eltern brauchen, um Geschwister zu einem harmonischen Zusammenleben zu bewegen. Kinder mit unterschiedlichen Schlafenszeiten, unterschiedlichem Schlafbedürfnis und unterschiedlichen Entwicklungsschwierigkeiten können das Zusammenleben erschweren oder sprengen. Das heißt aber nicht, […]