Elternschaft

Als Elternteil möchtest du deinem Kind beim Lernen helfen, aber das ist nicht immer einfach. Tipps von Experten und anderen Eltern können dir wirklich weiterhelfen.

  1. Elternschaft
Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]
  1. Elternschaft
Schuld daran sind die Medien. Die übergroße Angst, die Kinder vor schlechtem Wetter haben – sei es der Hurrikan Florence oder ein gewöhnliches Gewitter – kommt direkt aus den Nachrichten, die die verheerendsten Naturkatastrophen der Welt direkt in dein Wohnzimmer bringen. “Die meisten anderen Bedrohungen sind nicht so visuell”, erklärt Dr. John Tucker. “Und was sie […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Kommunikation
  5. Schlaf
Manche Eltern betrachten die Routine ihres Kindes als statisch und vielleicht sogar als heilig. Aber Routinen entwickeln sich ständig weiter – nur in unterschiedlichem Tempo. Und manchmal muss sich eine Routine schnell ändern, damit Papa zur Arbeit gehen, mit Oma reden oder schlafen kann. Das ist gar nicht so schlimm, meint der Kinderarzt Dr. Harvey […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Spielen
  4. Unterricht
Kleinen Kindern Fleisch zu erklären ist eine heikle Angelegenheit. Eltern wollen ehrlich sein, ohne brutal zu sein, und sachlich, ohne anschaulich zu sein. Kinder haben natürlich Fragen, und viele drehen sich um den örtlichen Fleischmarkt, den Kerl mit dem Messer, Mord und ob Hamburger Mütter haben oder nicht. Auf all diese Fragen gibt es einfache […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Schlaf
Der erste Schritt über die Türschwelle mit einem im Autositz verstauten Säugling ist unglaublich beängstigend. Anders als im Krankenhaus gibt es zu Hause keine Krankenschwestern, die die Eltern beruhigen oder unterstützen. Es gibt keine Berater, die dir helfen können, herauszufinden, ob das Kind falsch gefüttert wird. Die Eltern müssen sich gegenseitig nach Lösungen umschauen. Das […]
  1. Elternschaft
Gute Kindererziehung bedeutet schwierige Gespräche. Da führt wirklich kein Weg dran vorbei. Egal, ob du mit einer globalen Katastrophe wie den australischen Waldbränden konfrontiert bist, eine persönliche Auseinandersetzung mit Rüpeln hast oder es einfach an der Zeit ist, das Gespräch über Sex fortzusetzen – es gibt keinen Mangel an großen, überwältigenden, unbequemen (und letztendlich lohnenden) […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
Kindermit Verstopfung können leicht in Schwierigkeiten beim Toilettengang geraten. Und es gibt Dutzende von Gründen, warum Kinder verstopft sein können. Anstatt schnell zu kacken, halten es manche Kinder für einfacher, es einfach drin zu behalten. Es gibt Kinder, die vielleicht zu früh mit dem Töpfchentraining begonnen haben und nicht in der Lage sind, das Gefühl […]
  1. Elternschaft
Süßigkeiten mögen schlecht für die Zähne deiner Kinder sein, aber sie müssen nicht schlecht für ihr Gehirn sein! Wenn Eltern erst einmal ein paar Lieblingssorten aus der Halloween-Süßigkeitenbeuteihrer Kinder gestohlen haben, ist der Vorteil eines riesigen Vorrats an Süßigkeiten im Haus begrenzt. Zwischen dem Aushandeln von Portionsgrößen und dem Zusammenleben mit Kindern, die von zu […]
  1. Elternschaft
  2. Unterricht
Von allen Erziehungsratgebern auf der Welt ist das Geschäft mit dem Töpfchentraining vielleicht das lukrativste (Entschuldigung, das Geschäft mit dem Schlaftraining). Das Töpfchentraining bedient eine so bodenlose Erziehungsangst, dass sogar Elmo mitspielt. Es gibt jedoch einen Ort auf der Welt, an dem Eltern keinen einzigen Cent für Ratgeberbücher, DVDs oder ähnliches ausgeben, weil ihre Kinder […]
  1. Elternschaft
Wenn Menschen eine Fruchtbarkeitsbehandlung in Erwägung ziehen, sind die Qualität der Behandlung und die finanzielle Erreichbarkeit eines der Hauptanliegen. Die Kosten für eine In-vitro-Fertilisation (IVF) zum Beispiel sind nach wie vor hoch, obwohl immer mehr Versicherungsunternehmen Tarife anbieten, die auch Fruchtbarkeitsbehandlungen abdecken. Um herauszufinden, mit welchen Tarifen die Kosten für In-vitro-Fertilisationen gesenkt werden können, müssen […]
  1. Elternschaft
  2. Unterricht
Kinder können die meisten Aufgaben schneller erledigen, als Eltern es sich vorstellen können, und die Mithilfe bei einem neuen Baby ist da keine Ausnahme. Ein neues Baby verändert zwangsläufig das Gleichgewicht einer Familie, aber ein älteres Kind in die Kinderbetreuung einzubeziehen, ist mehr als nur eine Hilfe für den Vater. Es kann die kognitive Entwicklung […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Sicherheit
  4. Verhalten
Kinder sind ständig auf Selbstzerstörung eingestellt. Kleinkinder lernen jeden Tag neue und aufregende Wege kennen, um sich auszutoben, und der Mangel an Koordination, gepaart mit dem brennenden Wunsch, überall mit Begeisterung hinzugehen, kann zu abrupten Stopps auf Böden und Wänden führen. Wenn ältere Kinder Sport treiben, egal ob in einer organisierten Liga oder auf einem […]
  1. Baby
  2. Elternschaft
  3. Gesundheit & Wissenschaft
  4. Komfort
  5. Schlaf
Die Franzosen trainieren ihre Kinder nicht unbedingt im Schlaf, aber das heißt nicht, dass sie amerikanischen Eltern nicht ein oder zwei Dinge darüber beibringen können, wie man ein Baby zum Schlafen bringt. Schließlich hat P. Druckerman, die Autorin des sehr beliebten Erziehungsbuchs aus dem Jahr 2012 Bringing Up Bebe: Eine amerikanische Mutter entdeckt die Weisheit […]
  1. Elternschaft
Berührungen, Kuscheln und Windelwechsel sorgen dafür, dass Eltern das Aussehen und die Beschaffenheit der Haut ihres Babys im Blick haben. Daher können Veränderungen des Hautzustands für neue Mütter und Väter besonders beunruhigend sein. Das gilt vor allem für einen Zustand wie den Hitzeausschlag bei Babys, der oft für rote, gereizte Haut verantwortlich gemacht wird. Aber […]
  1. Elternschaft
Wenn ein Neugeborenes auf der Neugeborenen-Intensivstation (NICU) landet, ist das eine Erfahrung, die kein Elternteil allein durchstehen sollte. Da Eltern auf der Neugeborenen-Intensivstation ein höheres Risiko für postpartale Depressionen, Angststörungen und PTBS haben, brauchen sie auch noch lange nach dem Krankenhausaufenthalt Unterstützung. Deshalb ist die Arbeit von Hand to Hold, einer nationalen gemeinnützigen Organisation, die […]
  1. Ausrüstung
  2. Elternschaft
  3. Gesundheit
  4. Gesundheit & Wissenschaft
  5. Reisen
  6. Spielen
Wickelplätze sind in Männertoiletten viel häufiger zu finden als noch vor zehn Jahren, aber sie sind noch nicht allgegenwärtig. Und Babys sind bekanntermaßen schlecht darin, ihren Stuhlgang zu planen. In Kombination bedeutet das, dass Väter damit rechnen können und sollten, dass sie eine Windel unter weniger idealen Bedingungen wechseln müssen. Die Sache ist die: Mit […]
  1. Elternschaft
Mobbing bedeutet nicht nur, gehänselt zu werden, in eine Schlägerei zu geraten oder sich von Freunden zu entfernen. Das sind normale Aspekte des Erwachsenwerdens, wenn Kinder lernen, mit den Gefühlen von sich selbst und anderen umzugehen. Stattdessen ist Mobbing ein zutiefst opportunistisches, gezieltes Verhalten, das oft versteckt ist und speziell darauf abzielt, Grausamkeiten zu verursachen. […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Schlaf
Im Allgemeinen ist es für kleine Kinder in Ordnung, ein Zimmer zu teilen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Etagenbett und ein Nachtlicht alles sind, was Eltern brauchen, um Geschwister zu einem harmonischen Zusammenleben zu bewegen. Kinder mit unterschiedlichen Schlafenszeiten, unterschiedlichem Schlafbedürfnis und unterschiedlichen Entwicklungsschwierigkeiten können das Zusammenleben erschweren oder sprengen. Das heißt aber nicht, […]

Gute Lektüre

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Weltweit

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Beliebt