Elternschaft

Als Elternteil möchtest du deinem Kind beim Lernen helfen, aber das ist nicht immer einfach. Tipps von Experten und anderen Eltern können dir wirklich weiterhelfen.

  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Schlaf
Für die Krankenschwestern auf der Kinderstation sieht das Wickeln eines Kindes besonders einfach aus: Die fließenden Bewegungen, mit denen sie das Tuch um einen Säugling wickeln , erinnern an erfahrene Köche, die Wontons zubereiten oder eilig Burritos zusammenstellen. Sie haben das Wickeln geübt. Viel Übung im Wickeln. Leider ist das Wickeln zu Hause viel schwieriger […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Schlaf
Wenn Eltern ihr Kind zum Schlafen gebracht haben, denken sie vielleicht, dass das Schlimmste vorbei ist. Leider nein. Sie müssen mit dem “Vier-Monats-Schlaf-Rückfall” rechnen, mit der Umstellung auf ein Kleinkindbett und mit einer scheinbar unendlichen Vielfalt an ärgerlichen nächtlichen Beschwerden. Aber es gibt keinen Grund, sich hoffnungslos gegen Hunger, Durst, Urin, Beinkrämpfe, Unwohlsein und Viren […]
  1. Ausrüstung
  2. Elternschaft
  3. Entwicklung
  4. Gesundheit & Wissenschaft
  5. Komfort
  6. Spielen
Eltern, die den Adrenalinspiegel des Säuglings überschritten haben, stellen vielleicht plötzlich fest, dass ihr zwei Monate altes Baby irgendwie langweilig ist. Diese wochenlange Flaute tritt ein, nachdem Routinen etabliert wurden, aber die Kaskade der Social-Media-freundlichen Entwicklungsschritte, wie das Umdrehen und Krabbeln, immer noch am Horizont zu sehen ist. In dieser Phase fangen Eltern leicht an, […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Unterricht
  4. Verhalten
Viele Eltern, deren Kinder sich dem Kindergartenalter nähern, machen sich Sorgen um die akademischen Fähigkeiten ihres Kindes. Aber das Erkennen von Formen, Buchstaben und Zahlen wird einem Kind, das emotional zu unreif für das Klassenzimmer ist, nicht helfen, sich in der akademischen Welt zurechtzufinden. Eltern, die ihre Kinder auf die Schule vorbereiten, müssen einen Schwerpunkt […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Schlaf
  5. Sicherheit
Im Allgemeinen empfehlen Experten dass Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren in ein Kleinkindbett umziehen sollten. Manche Kinder fangen jedoch schon mit einem Jahr an, aus dem Kinderbett zu flüchten – ein guter Indikator dafür, dass sie für ein Leben jenseits der Gitterstäbe bereit sind. Aber egal, wie der Zeitplan für den Bettenwechsel […]
  1. Elternschaft
  2. Sicherheit
  3. Spielen
Jungen erleiden erschreckend häufig schwere Sportverletzungen. Obwohl es dafür mehrere Gründe gibt, scheint die direkteste Ursache darin zu liegen, dass Eltern junge Männer dazu drängen, sich auf Sportarten mit hoher Verletzungsrate zu spezialisieren(Mädchen verletzen sich auch, aber auf andere Weise). Eine frühe Spezialisierung, die zu Wiederholungen führt, hat zur Folge, dass die Kinder Beschwerden haben, […]
  1. Ausrüstung
  2. Elternschaft
  3. Sicherheit
Zecken, die die Lyme-Borreliose übertragen, sind ein besonderes Problem für Kinder im Nordosten der Vereinigten Staaten, und das Problem nimmt zu. Da der Klimawandel das Gebiet der Zecken, die die Lyme-Bakterien übertragen, vergrößert, müssen immer mehr Eltern Vorkehrungen treffen, um ihre Kinder vor den blutsaugenden Spinnentieren zu schützen. Und auch wenn manche versucht sind, ihre […]
  1. Elternschaft
Kinder brauchen Abenteuer. Es ist sogar grundlegend für ihre Entwicklung. Es ist nicht so, dass Babys und Kleinkinder beim Drachenfliegen über dem Himalaya mitgenommen werden müssen. Aber sie müssen Zugang zu neuen Erfahrungen haben, denn ihr Gehirne ihr Gehirn bildet, wächst und verändert sich jede Minute. Das ist eine besondere Herausforderung für die Eltern, die […]
  1. Elternschaft
Eltern wollen verständlicherweise keine Drückeberger oder Kinder großziehen, die Konfrontationen vermeiden. Kinder, die nicht wissen, wie sie für sich selbst einstehen können, wachsen zu Kindern heran, die sich ständig entschuldigen oder nicht wissen, wer sie sind. Wie können Eltern also ihrem Kind helfen, selbstbewusst zu sein, körperlich und geistig stark zu sein und ein starkes […]
  1. Elternschaft
Manieren Sache. Wie wir uns der Welt präsentieren, ist ein wichtiger Teil von dem, was wir sind. Kinder, die wissen, wie man “Bitte”, “Danke” oder “Entschuldigung” sagt, zeigen Einfühlungsvermögen, Verständnis und grundlegenden Anstand. Und obwohl keine Eltern ein Kind so höflich und zurückhaltend erziehen wollen, dass es zu einer braunen Nase oder einem Schwächlingsollten Eltern […]
  1. Elternschaft
Die ersten Monate der Elternschaft sind ein chaotisches Durcheinander – da führt kein Weg dran vorbei. Für Babys gibt es keine Gebrauchsanweisung und sie haben scheinbar einfache, aber überraschend verwirrende Bedürfnisse. Dazu gehört das Schlafen (wo? wann?), gehalten werden (ist das richtig?), Windeln gewechselt bekommen (wie hier?) und natürlich auch essen. Dazu gleich mehr: Die […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Spielen
  4. Verhalten
Kinder entwickeln von Natur aus eine Besessenheit von Büchern, Liedern, Serien oder Figuren. So sehr, dass das Motto für die Kindheit lauten sollte: “Kann nicht aufhören. Will nicht aufhören.” Dieser Satz spiegelt am besten den Drang wider, der das Loslassen von “Let it Go” für viele Kinder fast unmöglich macht. Viele Eltern stehen dann kurz […]
  1. Elternschaft
Vorstellungskraft ist ein Gewinn. Wenn sie richtig genährt wird, hilft die Fantasie den Kindern, Probleme zu lösen, sich selbst zu unterhalten und Spielplatzbesuche in Abenteuer zu verwandeln. Aber die Investition in die Fantasie kann Eltern und Kinder einem Risiko aussetzen: Es ist nicht ungewöhnlich, dass fantasievolle Kinder Probleme mit Terminen, Organisation und Verantwortung haben. Das […]
  1. Elternschaft
Einem Vorschulkind etwas beizubringen, kann eine schwierige Aufgabe sein. Wenn du sie zu sehr drängst, wehren sie sich. Wenn man sie sich selbst überlässt, finden sie etwas Interessanteres zu tun. Aber laut einer Untersuchungen, die kürzlich in der Zeitschrift Psychological Scienceveröffentlicht wurde, haben Kinder im Vorschulalter eine Goldlöckchen-Lernzone: Sie finden etwas interessant, wenn sie gerade […]
  1. Elternschaft
  2. Erziehung
  3. Spielen
Nervöse oder tadelnde Eltern machen Videospiele für alle Arten von unsozialem Verhalten verantwortlich. Aber wenn sie den neuesten Knöpfchendrücker zum Sündenbock machen, vernachlässigen sie den Nutzen, den Videospiele für die Entwicklung von Problemlösungsfähigkeiten und emotionaler Intelligenz haben können. Sicherlich können Videospiele Kinder auf eine schlechte Art und Weise umgarnen, aber anstatt gegen diese Anziehungskraft anzukämpfen, […]
  1. Elternschaft
  2. Unterricht
Früher wollten Eltern nur einen Arzt oder einen Anwalt in der Familie haben – jemanden, der die Regeln kennt, eine gute Arbeitsmoral hat und genug Geld verdient, um sein Rentenkonto unangetastet zu lassen. Heute denken alle, dass sie kleine “Game Changer” großziehen können, wenn sie nur wüssten, ob Mark Zuckerberg Helikoptereltern hatte oder nicht oder […]
  1. Elternschaft
Die Entscheidung für eine Fruchtbarkeitsklinik bedeutet viel mehr als die Entscheidung der Eltern, dass sie ein wenig Hilfe bei der Empfängnis brauchen. Es bedeutet, eine lange Beziehung zu einem Fruchtbarkeitsarzt oder Fruchtbarkeitsspezialisten aufzubauen. Es bedeutet auch, sich möglicherweise mit ernsten medizinischen Problemen auseinanderzusetzen oder reproduktive Defizite zu überwinden, die die in der Gesellschaft seit Generationen […]
  1. Elternschaft
Babys im Mutterleib verhalten sich auf verblüffende Weise ähnlich wie außerhalb des Mutterleibs. Im Gegensatz zu dem, was manche werdende Eltern glauben, ist der Mutterleib nicht nur ein Ort, an dem ein Baby in ruhiger, dämmeriger Abgeschiedenheit heranwächst. Babys im Mutterleib sind sehr aktiv. Sie kacken, pinkeln, sehen und hören etwas und üben Fähigkeiten, die […]
  1. Elternschaft
Es gibt kein Patentrezept für die Erziehung integrativer, rassistisch eingestellter und vorurteilsfreier Kinder, aber es gibt bestimmte Zutaten, die bei ihrer Entwicklung helfen. In den 60 bis 70 Jahren, in denen sich Kinderpsychologen mit dieser Frage beschäftigt haben, haben sie eine Liste möglicher Zutaten zusammengestellt, die so vielfältig ist, dass sie überwältigend ist. Viel einfacher […]
  1. Elternschaft
  2. Spielen
  3. Unterricht
Heutzutage ist es vielleicht so sinnvoll, einen Bücherfreund zu erziehen, wie seinem Kind Keilschrift beizubringen. Schließlich leben wir bereits im Zeitalter des E-Books und es ist nur eine Frage der Zeit, bis irgendein Unternehmen anfängt, Bücher (und gezielte Werbung) in unsere Gehirne zu beamen. Aber die Forschung zeigt, dass es immer noch gute, zeitgemäße Gründe […]
  1. Elternschaft
Mit eiserner Faust zu regieren, mag Kinder zum Gehorsam zwingen, aber autoritäre Erziehung geht nach hinten los, wenn Kinder zu Teenagern und Erwachsenen heranwachsen. Mangelnde Kompromissbereitschaft und Taktiken wie Anschreien oder Beschimpfen lassen Eltern für ihre Kinder wie Drill-Sergeants aussehen. Mit anderen Worten: Autoritäre Erziehung schafft ein Umfeld, in dem Gehorsam höher bewertet wird als […]
  1. Elternschaft
Apple hat angekündigt, dass es Geräte auf Bilder von sexuellem Kindesmissbrauch überwachen und Straftäter der Polizei melden wird. Während die Fragen rund um Datenschutz und Technologie differenziert und hitzig sind, sind die Absichten edel – je weniger Menschen Kinder für Pornografie ausnutzen, desto besser. Aber als Vater von Jungen, die an der Schwelle zur Pubertät […]
  1. Elternschaft
Bei Erziehungsstilen geht es weniger darum, wie du dich identifizierst, sondern vielmehr darum, wie Eltern tatsächlich mit ihren Kindern interagieren und deren Entwicklung und Ergebnisse beeinflussen. Obwohl manche Eltern sich mit den von den Medien propagierten Begriffen wie Freiland- und Tiger-Elternschaft identifizieren, gibt es in Wirklichkeit nur vier Erziehungsstile, die von der Psychologie unterstützt werden: […]

Gute Lektüre

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Weltweit

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Beliebt

Im Allgemeinen ist es für kleine Kinder in Ordnung, ein Zimmer zu teilen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Etagenbett und ein Nachtlicht alles sind, was Eltern brauchen, um Geschwister zu einem harmonischen Zusammenleben zu bewegen. Kinder mit unterschiedlichen Schlafenszeiten, unterschiedlichem Schlafbedürfnis und unterschiedlichen Entwicklungsschwierigkeiten können das Zusammenleben erschweren oder sprengen. Das heißt aber nicht, […]