Kindererziehung

Hier bekommst du die besten, inspirierendsten und hilfreichsten Informationen & Empfehlungen für alle Eltern, die auf der Suche nach der besten Lernumgebung für ihre Kinder sind

  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Ausflüge für Kinder können ein Riesenspaß für die ganze Familie sein. Leider kann das Erlebnis schon getrübt werden, bevor das Abenteuer überhaupt begonnen hat, wenn alle vor die Tür gehen. Es kommt immer wieder vor, dass Eltern ihre Kinder bitten, ihre Schuhe mehrmals anzuziehen, versuchen, Taschen und Mäntel aufzuspüren, sich darüber streiten, welche Gegenstände mitgenommen […]
  1. Gesundheit & Wissenschaft
  2. Kindererziehung
  3. Wellness
Die Vorteile des richtigen Wassertrinkens reichen vom Abnehmen über eine geschmeidige, strahlende Haut bis hin zum Kennenlernen jeder sauberen öffentlichen Toilette auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Für Kinder sind die Vorteile der Flüssigkeitszufuhr genauso wichtig wie für Erwachsene. Leider ist das nicht unbedingt ein Argument, das sich durchsetzt, wenn Saft oder Limonade […]
  1. Bildung
  2. Kindererziehung
Eltern, die sich für Lesebücher für Kinder interessieren, können leicht zu viel über Kindergartenbücher nachdenken. Schließlich haben Eltern, die vorlesen Eltern, die ihrem Kind vorlesen, prägen oft die Buchauswahl des Kindes. Aber wenn Kinder Fortschritte machen und selbstständig werden, müssen sie ihren eigenen Interessen nachgehen. Deshalb sollte es bei der Suche nach Kindergartenbüchern, die das […]
  1. Kindererziehung
  2. Sicherheit
Deine Kinder können es sich nicht leisten, eine der geplanten Impfungen auszulassen oder zu verschieben. Der Baby-Impfplan der American Academy of Pediatrics wurde von Experten sorgfältig ausgearbeitet, und selbst eine vorübergehende Verzögerung lebensrettender Impfungen kann deren Wirksamkeit beeinträchtigen und deine Familie für eine Reihe von schrecklichen Krankheiten anfällig machen. Trotzdem bestehen Eltern oft darauf, Ärzte […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Wenn die kognitive Entwicklung die motorische Entwicklung überholt, sind die Ergebnisse für die Unkoordinierten und Eifrigen frustrierend. Vor allem für Vorschulkinder können die Wechselfälle der Entwicklung schwer zu überwinden sein. Sie wissen, wie sie es besser machen können, aber sie können die gleichen Anfängerfehler nicht vermeiden: klemmende Reißverschlüsse, nicht zugebundene Schuhe und schlecht geschriebene Buchstaben. […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Wenn ein Kind die Grundschule erreicht, wird es wahrscheinlich unabhängiger, was insgesamt eine gute Sache ist, aber auch zu neuen Spannungen führen kann. Selbstständige Kinder neigen dazu, den Eltern zu widersprechen – oder sie einfach zu ignorieren. Das führt manchmal dazu, dass ein Kind in unangemessener Weise antwortet, indem es ein bisschen frech wird und […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Einer der beunruhigendsten Momente in der Elternschaft ist, wenn ein süßer Engel im Vorschulalter sich plötzlich in die Töpfchensprache verliebt. Das passiert nie zu einem günstigen Zeitpunkt, aber es passiert immer. Es kann zum Beispiel sein, dass ein Kind in der Kirche “Ich habe gekackt” schreit oder einem Verwandten beim Abendessen sagt, dass es auf […]
  1. Disziplin
  2. Entwicklung
  3. Gesundheit & Wissenschaft
  4. Kindererziehung
Wenn ein Kind schlägt, schreit, brüllt oder beißt, betrachten viele Eltern das Verhalten durch eine von zwei Perspektiven: Es ist ein Anzeichen für ein tiefsitzendes Wutproblem oder ein verzweifeltes Bedürfnis nach Katharsis. Laut Dr. Alan Kazdin, Professor für Kinderpsychologie an der Yale University, sind das Sichtweisen aus der Mitte des Jahrhunderts, die die moderne Forschung […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
In der Ferienzeit laufen Kinder, die an Erntedank, Chanukka, Weihnachten und Neujahr geboren werden, Gefahr, dass ihnen der Geburtstag gestohlen wird. Es ist unbestritten, dass Feiertagskinder es schwer haben, wenn es um einen Tag geht, an dem es nur um sie gehen sollte. Diese Kinder müssen mit weniger Geschenken und Freunden auf ihren Partys auskommen, […]
  1. Kindererziehung
  2. Komfort
In weniger als fünf Minuten werden dir viele Kinder ihre Lebensgeschichte erzählen, ohne dass du sie dazu auffordern musst. Aber bei wirklich introvertierten Kindern reicht schon ein Blickkontakt, um sie hinter dem Bein eines Elternteils in Deckung gehen zu lassen. Introvertierte Kinder sind vielleicht nicht der Mittelpunkt der Hüpfburg, aber unter der Oberfläche steckt oft […]
  1. Kindererziehung
  2. Komfort
Probleme mit Säuglingsschlaf sind sehr typisch. Aber auch Kleinkinder und Kinder im Schulalter können schlechte Schlafgewohnheiten entwickeln. Zeitzonenverschiebungen während der Ferien, die Sommerzeit oder auch nur die saisonalen Sommerabende können es Kindern schwer machen, zu einer angemessenen Zeit zur Ruhe zu kommen. Zum Glück gibt es eine Möglichkeit, Kindern zu helfen, sich auszuruhen und gut […]
  1. Kindererziehung
  2. Sicherheit
Da sich das Coronavirus (COVID-19) weltweit ausbreitet, sind Familien mit kleinen Kindern im Schulalter besonders gefährdet. Das liegt daran, dass Kinder oft schlechte Hygienegewohnheiten haben und viel Zeit in unmittelbarer Nähe zueinander verbringen, so dass Viren und Bakterien leicht von Mensch zu Mensch übertragen werden können. Kinder können dann Viren wie COVID-19 mit nach Hause […]
  1. Kindererziehung
  2. Töchter
Wenn Teenager-Mädchen in die Pubertät kommen, haben viele von ihnen mit den damit verbundenen Veränderungen ihres Körpers zu kämpfen. Diese Kämpfe können zu zusätzlichen Problemen mit ihrem Körperbild führen, die nicht zuletzt durch gemeine Mädchen und wenig hilfreiche Botschaften auf Instagram und anderen sozialen und populären Medien verstärkt werden. Aber Eltern – und insbesondere Väter […]
  1. Kindererziehung
  2. Komfort
Stillen Das Stillen bietet Müttern eine besonders intime Möglichkeit, eine Bindung zu ihrem Baby aufzubauen. Vätern, die leider keine Milchdrüsen haben, fehlen die körperlichen Voraussetzungen für diese Art von Nähe. Sie sind darauf angewiesen, sich an ihr Kind heranzukuscheln, um eine Bindung aufzubauen. Das ist durchaus machbar, erfordert aber in den ersten Tagen der Elternschaft […]
  1. Kindererziehung
  2. Sicherheit
Väter lernen schnell die Gefahr kennen, die von den fuchtelnden Gliedmaßen eines Kindes ausgeht. Eine der unangenehmsten Erfahrungen, die Väter machen können, ist es, von einem verirrten Fuß in die Leistengegend gestoßen zu werden. Und die Juwelen sind in einer überraschenden Vielfalt von Situationen verwundbar: Papa kann von einem wackelnden und aufgeregten Kind geschlagen, von […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Geschwister suchen sich nicht gegenseitig aus, aber Geschwister prägen sich gegenseitig. Sie leben auch in einer gemeinsamen politischen Struktur, der Familie, in der sie sich um Ressourcen streiten und gelegentlich einen Putsch anzetteln. Für Eltern ist es daher wichtig, sich daran zu erinnern, dass Kinder nicht nur einzigartig und unterschiedlich sind, sondern dass sie sich […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Niemand möchte sein Kind einer Scheidung aus zweiter Hand aussetzen, aber manchmal müssen Eltern genau das tun, um sicherzustellen, dass niemand in der Familie in einem emotionalen Miasma der Negativität gefangen bleibt. Leider werden viele Kinder durch eine Scheidung traumatisiert, aber dieses Ergebnis ist nicht unvermeidlich, wenn die Eltern proaktiv und kommunikativ (aber nicht zu […]
  1. Kindererziehung
  2. Komfort
Können Kinder Geister sehen? Nicht unbedingt, aber Kinder mit einer Phobie vor Geistern können sie überall spüren – in knarrenden Fußböden, in Schatten, die von Bäumen geworfen werden, und in den merkwürdigen Schmerzen eines Hauses. Für diese Kinder sind Geister real, und deshalb ist auch ihre Angst vor Geistern real. Kinder, die Geister sehen, sehen […]
  1. Kindererziehung
  2. Komfort
Wenn man ein Kinderzimmer dekoriert, trägt man nicht einfach nur “Farbe” auf. Man säumt. Man hakt nach. Man denkt über Normen und die ungefragten Meinungen anderer Leute über Geschlecht und Kultur nach. Schließlich entscheidet man sich (hoffentlich) für eine Farbe, die irgendwie fröhlich, entspannend, inspirierend und schlaffördernd ist. Das gilt übrigens nicht nur für das […]
  1. Kindererziehung
  2. Sicherheit
Im Gegensatz zu dem, was Hollywood dir weismachen will, trinken die meisten Hacker keine Monster-Energy-Drinks, während sie wie verrückt über binäre Codes lachen, und sie testen auch nicht die Sicherheit jeder Nanny-Cam und jedes Laptops in Amerika. Aber es gibt internetaffine Päderasten, Cybermobbing und Identitätsdiebe, also ist ein gewisses Maß an elterlicher Technikfeindlichkeit gerechtfertigt. Chris […]
  1. Disziplin
  2. Kindererziehung
Kinder zu erziehen, wie sie sich verhalten sollen, beschäftigt Eltern und Autoritäten schon seit dem geschriebenen Wort. Von puritanischer Unterwerfung bis hin zu Laissez-faire-Familien, von körperlicher Bestrafung bis hin zu positiver Disziplin- die beste Erziehungsmethode ist seit langem in der Diskussion. Im Alten Testament ist die strenge körperliche Züchtigung seit langem eine beliebte Form der […]
  1. Kindererziehung
  2. Sicherheit
Wenn das Wetter abkühlt, wird Baby-Winterkleidung zur Notwendigkeit – Säuglinge und Kleinkinder können ihre Körpertemperatur noch nicht so gut regulieren und sind daher anfälliger für Kälte. Zu einer schützenden Babykleidung im Winter gehört viel mehr, als einfach nur eine Babyjacke über einen warmen Strampler zu ziehen und Feierabend zu machen. Tatsächlich erfordert das Anziehen eines […]

Gute Lektüre

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Weltweit

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Beliebt

Im Allgemeinen ist es für kleine Kinder in Ordnung, ein Zimmer zu teilen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Etagenbett und ein Nachtlicht alles sind, was Eltern brauchen, um Geschwister zu einem harmonischen Zusammenleben zu bewegen. Kinder mit unterschiedlichen Schlafenszeiten, unterschiedlichem Schlafbedürfnis und unterschiedlichen Entwicklungsschwierigkeiten können das Zusammenleben erschweren oder sprengen. Das heißt aber nicht, […]