Auch als Wortangriffsfertigkeiten bekannt, sind Decodierfertigkeiten diejenigen, die Sie verwenden, um gedruckten Wörtern einen Sinn zu geben. Einfach ausgedrückt bedeutet dies, in der Lage zu sein, ein gedrucktes Wort zu erkennen und zu analysieren, um es mit dem gesprochenen Wort, das es repräsentiert, in Verbindung zu bringen. Diese Fähigkeiten sind ein Muss, um Kinder zu erfolgreichen Lesern zu machen.

Warum Dekodierfähigkeiten ein Muss für die Leser sind

Zu den Dekodierfähigkeiten gehört die Fähigkeit, die Grundtöne und Tonmischungen, Phoneme genannt, aus denen ein Wort besteht, zu erkennen und zu wissen, was das Wort bedeutet, es im Kontext zu erkennen und zu wissen, ob es in einem Satz richtig verwendet wird oder nicht. Ohne Dekodierfähigkeiten hätten die Schülerinnen und Schüler Schwierigkeiten, jemals lesen zu lernen. 

Dekodierfähigkeiten können den Schülern helfen, Wörter zu erkennen, die ihnen bereits vertraut sind, und neue Wörter auszuloten.

In der englischen Sprache ergeben die Buchstaben in einigen Wörtern nicht die Laute, die man erwarten würde. “Tough” “oder “Wednesday” sind Beispiele für Wörter, auf die Schülerinnen und Schüler stoßen könnten, die sie nur schwer aussprechen können. Manchmal geschieht dies, weil das Englische Wörter aus anderen Sprachen, wie dem Französischen, entlehnt hat, die nicht den englischen Ausspracheregeln entsprechen.

Aber oft liegt dies an den Eigenheiten der englischen Sprache. In jedem Fall werden Kinder, die lesen lernen, in der Regel über “stille Buchstaben” und Wörter mit Buchstaben unterrichtet, die nicht so klingen, wie sie aussehen.

Außerhalb des Klassenzimmers können Sie Arbeitsblätter, Aufnahmen, Lehrvideos und Computerprogramme verwenden, um Ihrem Kind zu helfen, seine Dekodierfähigkeiten zu verbessern. Der Unterricht in Phonetik hilft den Kindern, ihre Dekodierfähigkeiten ebenfalls zu verbessern.

Wenn Kinder kämpfen

Wenn Kinder mit der Entschlüsselung zu kämpfen haben, können sie Frustration ausdrücken, wenn sie erfolglos versuchen, ein Wort auszuloten. In manchen Fällen kann es so lange dauern, bis sie ein Wort ausloten können, dass sie nicht mehr verstehen, worum es in dem Text geht, den sie gerade lesen, oder sie geben den Versuch auf, Wörter auszuloten, indem sie einfach nur raten, was ein Wort aufgrund seiner Anfangsbuchstaben sein könnte.

Sie könnten auch ihre Eltern um Hilfe bitten oder Ausreden erfinden, um mit dem Lesen aufzuhören, wie zum Beispiel plötzliche Bauchschmerzen. In einigen Fällen können sie Ausreden erfinden, bevor eine Lesesitzung überhaupt beginnt. Anzeichen von Schwierigkeiten können auch in ihren Schreibproben auftauchen.

Sprechen Sie mit dem Lehrer Ihres Kindes

Wenn Ihr Kind Probleme mit den Dekodierfähigkeiten oder anderen Lese- und Schreibfähigkeiten hat, sprechen Sie mit der Lehrerin darüber, welche Schritte unternommen werden müssen, um Ihrem Kind zu helfen, sich zu verbessern. Wenn die Strategien, die der Lehrer oder Alphabetisierungscoach empfiehlt, nicht helfen, muss Ihr Kind möglicherweise auf eine Lernbehinderung beim Lesen oder eine andere Störung hin untersucht werden.

Frühes Eingreifen ist der Schlüssel. Unabhängig davon, ob Ihr Kind eine Lernbehinderung hat oder nicht, ist es wichtig, dass es so schnell wie möglich Hilfe erhält, um seine Leseprobleme zu lösen. Dies kann ihnen helfen, ihre Lernschwierigkeiten zu überwinden, bevor sie ihre schulischen Erfahrungen entgleisen lassen, und hilft ihnen, die psychologischen Probleme zu vermeiden, die entstehen, wenn Kinder in der Schule Schwierigkeiten haben.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]