Ein Trainings-BH ist ein BH, der für Mädchen gedacht ist, die gerade erst beginnen, eine Brustentwicklung zu erfahren. Übungs-BHs wurden in den 1950er Jahren populär; vor dieser Zeit trugen Mädchen einfach Unterhemden, bis sie ihre Brüste entwickelten. 

Zweck von Trainings-BHs

Ein Trainings-BH trainiert die Brüste nicht. Vielmehr bietet er ein wenig Tarnung, Schutz und Unterstützung für zarte Brustknospen und Brustwarzen. Er kann Mädchen auch dabei helfen, sich an das Tragen eines BHs zu gewöhnen. Für einige Mädchen sind Trainings-BHs auch ein Übergangsritus. Durch das Tragen eines BHs sagt ein Mädchen im Wesentlichen sich selbst (und jedem, der ihre Unterwäsche bemerkt), dass sie auf dem Weg ist, eine Frau zu werden.

Ein Trainings-BH ist nur für Mädchen geeignet, die gerade erst begonnen haben, sich zu entwickeln, oder die sehr kleine Brüste haben. Mädchen, deren Brüste sich über das Stadium des Trainings-BHs hinaus entwickelt haben, sollten andere Arten von BHs in Erwägung ziehen, z.B. weiche Cup-BHs oder Bügel-BHs.

Sind Trainings-BHs wirklich notwendig?

Bereits in den 1950er Jahren wurden Trainings-BHs von Ärzten als eine Möglichkeit angepriesen, Dehnung und Erschlaffung des Brustgewebes zu verhindern. Tatsächlich aber haben Mädchen mit sich gerade erst entwickelnden Brüsten so wenig Brustgewebe, dass eine Stütze unnötig ist. Andererseits können Schulungs-BHs eine psychologische Notwendigkeit sein oder gewisse Vorteile beim Schutz empfindlicher knospenartiger Brüste haben.

Einige Mädchen:

  • Sie entwickeln ihre Brüste möglicherweise später als ihre Altersgenossen und wünschen sich vielleicht einen Trainings-BH, um die Illusion größerer Brüste zu vermitteln (oder einfach, um sich anzupassen).
  • Sie haben ungewöhnlich empfindliche Brustknospen und viele wünschen sich einen Trainings-BH, der Schutz bietet.
  • Sie haben prominente Brustwarzen und möchten vielleicht einen Trainings-BH, um eine Barriere zwischen Brust und Hemd zu schaffen.
  • Tragen Sie Stile oder nehmen Sie an Aktivitäten teil (wie z.B. Tanz), die einen BH wünschenswert machen.

Verfügbare Arten von Trainings-BHs

Es gibt eine breite Palette von Trainings-BHs auf dem Markt, die von sexy bis sportlich reicht. Trainings-BHs können einfarbig sein oder mit grafischen Motiven bedruckt werden. Einige sind spitz und “mädchenhaft”, während andere lustige Sprüche oder die Namen von Lieblingssportarten tragen.

Trainings-BHs mit Polsterung tragen zu einem reiferen Aussehen bei. Einige Mädchen (und Eltern) halten Polsterung für angemessen, während andere sie für verfrüht halten. Einige Optionen für Trainings-BHs umfassen:

  • Racerback-Sport-BHs: Die für Tweens bestimmten BHs sind flach und ungepolstert und werden im Allgemeinen über den Kopf gezogen.
  • BHs: Kleine BHs, die oft feminin und spitz zulaufend sind. Sie können halfterartig sein oder schmale Träger haben. Die meisten werden eher angezogen als geschlossen.
  • Gefütterte BHs: Ein Schritt zwischen flachen BHs und gepolsterten BHs. Sie sehen vielleicht eher wie ein traditioneller BH aus, haben aber sehr wenig Halt.
  • Bügel-BHs (oder Vorder-BHs): Wie ein traditioneller BH mit einem Verschluss hinten oder vorne. Sie können gefüttert oder ungefüttert, gepolstert oder ungepolstert sein.

Normalerweise ist es jedoch eine gute Idee, BHs persönlich anzuprobieren, bis Sie den “perfekten” Stil, die Marke und die Größe gefunden haben. BH-Größen variieren je nach Hersteller.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]