Stoff: Genau wie beim Kauf eines normalen Kleides sollten Sie sich überlegen, aus welchem Material Ihr Arbeitskittel besteht. Viele Menschen bevorzugen Baumwolle, da sie stark, absorbierend, atmungsaktiv und leicht zu waschen ist. Viele Krankenhausmäntel werden jedoch aus synthetischen Materialien wie Rayon hergestellt, das ebenfalls stark, absorbierend und weich ist. Der Nachteil von Rayon ist, dass es nicht so atmungsaktiv ist, so dass es klamm werden kann, wenn man zu stark schwitzt.

Öffnungen: Es gibt einen Grund dafür, dass Sie den Krankenschwestern im Krankenhaus kein altes Kleid anziehen können, und die Ärzte brauchen leichten Zugang zu Ihrem Rücken, Ihren Armen und Ihrer Brust, um Vitalwerte zu messen, Medikamente zu verabreichen und dergleichen. Wenn Sie ein Geburts- und Geburtskleid kaufen, sollten Sie darüber nachdenken, ob es einen Rückenverschluss hat, damit das medizinische Personal Ihnen bei Bedarf eine Epiduralanästhesie durchführen kann, und Klappen, die es Ihnen ermöglichen, nach der Geburt Ihres Babys zu stillen.

Wiederverwendung: Wenn Sie Ihren Kittel nicht nur für die Entbindung verwenden wollen, überlegen Sie, ob er waschbar ist, ob er anpassbar ist und ob es sich um einen Kittel im Krankenhaus-Stil oder eher um ein normales Kleid handelt.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]