Wickelplätze sind in Männertoiletten viel häufiger zu finden als noch vor zehn Jahren, aber sie sind noch nicht allgegenwärtig. Und Babys sind bekanntermaßen schlecht darin, ihren Stuhlgang zu planen. In Kombination bedeutet das, dass Väter damit rechnen können und sollten, dass sie eine Windel unter weniger idealen Bedingungen wechseln müssen. Die Sache ist die: Mit ein paar grundlegenden Kenntnissen und einer guten Planung, vor allem in Form des Packens der Wickeltasche, lassen sich die Hindernisse leicht überwinden.

Die erste Regel beim Windelwechseln sollte laut Dr. Sarah Kohl, Kinderärztin und Spezialist für Reisegesundheit. Das bedeutet, dass du dir eine flache, ebene Oberfläche suchen solltest. “Der Boden ist die beste Option”, sagt Kohl. “Wenn du das Waschbecken benutzt, könnte das Baby herunterrollen, das heiße Wasser erwischen oder sich an den Rohren verletzen.

Wenn der Boden einer öffentlichen Toilette nicht nach dem hygienischsten Ort für ein Baby klingt, dann liegt das daran, dass er es nicht ist. Um die Gefahr von Krankheitserregern zu verringern, können Eltern den Boden mit Papiertüchern abdecken, bevor sie die Wickelunterlage hinlegen. Wenn sie keine Wickelunterlage haben, können sie einfach Papiertücher benutzen. Wenn es keine Decke und keine Papierhandtücher gibt (nicht alle öffentlichen Toiletten erfüllen selbst diesen bescheidenen Standard), ist es an der Zeit, kreativ zu werden. Eine kleine Decke, ein Handtuch, ein Pullover oder eine Jacke eignen sich gut als Wickelunterlage. Sie können danach gewaschen werden, und es ist sowieso die Pflicht der Eltern, eine für das Team mitzunehmen.

Jetzt gibt es zumindest eine stabile Unterlage, um das Baby wie gewohnt zu waschen und zu wickeln. Väter, die Stoffwindeln benutzen, werden die Fäkalien in die Toilette schütteln wollen. Wenn man bedenkt, wer die Toilette später benutzen wird (und wer sie reinigen muss), ist das wahrscheinlich die beste Methode, bevor man die Wegwerfwindeln wegwirft. Sowohl Stoffwindeln, die mitgenommen werden, als auch Wegwerfwindeln, die in den Müll wandern, sollten in eine Plastiktüte eingeschweißt werden, um den Geruch zu reduzieren.

Wenn es keine Plastiktüten gibt, ist es vielleicht an der Zeit, Schluss zu machen, denn so gut vorbereitet kann die Familie den nächsten Windelnotfall nicht überstehen. Eine gut gefüllte Wickeltasche hingegen kann viele unangenehme Entscheidungen im Notfall verhindern.

Auch interessant:  Wie man ein Kind zeckensicher macht

Eine oder zwei Wickelunterlagen, ein Handtuch, zusätzliche Kleidung für den Fall, dass das Kind ausläuft, zusätzliche Windeln, Windelcreme und parfümfreie Tücher für den Fall, dass es eine Weile dauert, einen Platz zum Wechseln zu finden (zu langes Verweilen in einer nassen oder schmutzigen Windel ist eine der Hauptursachen für Windelausschlag), Plastiktüten und Handdesinfektionsmittel erleichtern das Wickeln, auch wenn kein Wickeltisch zur Verfügung steht. Ob Umhängetasche oder Rucksack, es gibt keinen Grund für einen Vater, sich jeden Vorteil zu versagen. Es gibt sogar Platz für Babynahrung. Es ist auch nicht falsch, übermäßig vorbereitet zu sein. Dinge passieren und die Vorräte gehen schneller zur Neige als erwartet.

Wie man eine Windel außer Haus wechselt

  • Denke zuerst an die Sicherheit: Der Fußboden ist meist die beste Option, wenn nur kleinere Flächen zur Verfügung stehen.
  • Um das Wickeln auf schmutzigen Badezimmerböden zu vermeiden, solltest du Papierhandtücher auslegen, bevor du eine tragbare Wickelunterlage verwendest. Wenn alles andere nichts hilft, muss ein Handtuch oder ein Sweatshirt reichen.
  • Sei höflich und schüttle die Kacke aus den Windeln (sowohl Stoff- als auch Wegwerfwindeln), bevor du sie in eine Plastiktüte steckst, um sie wegzuwerfen oder für zu Hause neu zu verpacken.
  • Halte eine Wickeltasche mit einer Wickelunterlage, Wechselkleidung, Feuchttüchern und zusätzlichen Windeln bereit.

“Das Schwierigste an einer Reise mit einem Baby ist es, genügend Vorräte mitzunehmen – Essen und Windeln”, sagt Kohl. “Ich empfehle, 50 Prozent mehr mitzunehmen, als du voraussichtlich brauchen wirst.

Mehrere Outfits, mehrere Wickelunterlagen und ein Überschuss an Windeln, Feuchttüchern und Plastiktüten mögen übertrieben erscheinen, aber wenn Familien unterwegs sind, ist es besser, zu viel als zu wenig dabei zu haben. Selbst wenn eine Wickeltasche keinen Reisewickeltisch der diesen Artikel überflüssig macht, ist er für alle möglichen Situationen hilfreich, nicht nur für primitive Badezimmer. Aber in primitiven Badezimmern sind sie eine echte Notwendigkeit. Wenn der Wasserhahn nicht funktioniert, gibt es immer noch das Handdesinfektionsmittel.

Mitarbeiter