Der Individuals with Disabilities Education Act (IDEA) ist das Bundesgesetz, das die Rechte und Bestimmungen für Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen in den Vereinigten Staaten, die eine besondere Ausbildung benötigen, festlegt. Als Elternteil ist es wichtig, dass Sie den IDEA verstehen und wissen, wie Sie ihn für die Arbeit mit der Schule Ihres Kindes nutzen können.

Das IDEA verstehen

Im Rahmen des IDEA haben alle Kinder mit Behinderungen Anspruch auf eine kostenlose, angemessene öffentliche Bildung (Free Appropriate Public Education – FAPE) in der am wenigsten restriktiven Umgebung (Least-Restrictive Environment – LRE). Einige Schülerinnen und Schüler haben auch Anspruch auf Frühförderung (EI) und ein verlängertes Schuljahr (ESY).

Das Gesetz legt fest, wie Schulen Dienstleistungen anbieten müssen oder verweigern können. Es informiert auch die Eltern über ihre Rechte und darüber, wie Sie im Interesse Ihres Kindes mit dem Schulbezirk zusammenarbeiten können. Wenn Ihr Kind eine Lernbehinderung, eine Störung oder andere Arten von besonderen Bedürfnissen hat, ist es wichtig, dass Sie sich mit IDEA vertraut machen.

Wenn die Sprache in der Gesetzgebung zu viel Jargon enthält, können Sie einen Anwalt für Sonderpädagogik oder eine andere Person, die mit dem Sonderpädagogikgesetz vertraut ist, bitten, Ihnen zu helfen, es zu verstehen.

Lehrerinnen und Lehrer des Sonderpädagogikprogramms an der Schule Ihres Kindes können ebenfalls gute Quellen sein, um nach IDEA zu fragen.

Das U.S. Department of Education fasst IDEA auf seiner Website in einfachen Worten zusammen. Es stellt fest, dass das Gesetz festlegt, wie “Bundesstaaten und öffentliche Einrichtungen Frühförderung, Sonderpädagogik und damit verbundene Dienstleistungen für mehr als 6,5 Millionen anspruchsberechtigte Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche mit Behinderungen bereitstellen”.

IDEA ermöglicht es auch Eltern von Kindern bis zum Alter von 2 Jahren, Frühförderungsdienste in Anspruch zu nehmen. In der Zwischenzeit erhalten Eltern älterer Kinder – im Alter zwischen 3 und 21 Jahren – nach dem Gesetz Sonderpädagogik und verwandte Dienste.

Warum IDEA wichtig ist

IDEA ist wichtig, weil es Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen ermöglicht, die Ausbildung zu erhalten, die sie zum Gedeihen brauchen.

Im Fall von Kleinkindern ermöglicht IDEA den Eltern den Zugang zu den Dienstleistungen, die notwendig sind, um zu verhindern, dass Lernbehinderungen und andere Störungen die akademische Laufbahn eines Kindes vollständig zum Scheitern bringen. Dank der Frühinterventionsprogramme können Eltern von Kindern mit Autismus schon von klein auf Dienstleistungen erhalten, die diesen Kindern bei der Kommunikation und anderen zwischenmenschlichen Fähigkeiten helfen.

Sobald die Kinder in der Schule sind, schreibt IDEA vor, dass Lehrer und Schulbeamte ihre spezifischen Bedürfnisse berücksichtigen müssen. Kinder mit Lernbehinderungen können in öffentlichen Schulen nicht einfach ignoriert oder übersehen werden, denn das Bundesgesetz schreibt vor, dass die Schulen Maßnahmen ergreifen müssen, um ihnen zu dienen.

IDEA gibt Eltern auch Werkzeuge an die Hand, um sich zu wehren, wenn sie glauben, dass eine Schule oder ein Schulbezirk die Bedürfnisse ihres Kindes vernachlässigt.

Warum IDEA nicht perfekt ist

Obwohl IDEA darauf abzielt, zu verhindern, dass Kinder mit besonderen Bedürfnissen diskriminiert werden, ist es kein perfektes Gesetz. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Eltern von Kindern mit Lern- oder körperlichen Behinderungen sowie anderen Herausforderungen Beschwerden vorbringen. In einigen Fällen sind sie der Meinung, dass Schulen Kosten sparen oder andere nachteilige Maßnahmen ergreifen, die sich negativ auf den Zugang ihres Kindes zu einer kostenlosen und angemessenen Bildung auswirken.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Schule gegen IDEA verstößt, wenden Sie sich an Ihren Sonderschulanwalt, einen Anwalt oder das US-Bildungsministerium. Sie können auch Organisationen beitreten, die sich aus Eltern zusammensetzen, um die Unterstützung zu finden, die Sie benötigen, um sich im Sonderpädagogikprogramm Ihres Schulbezirks zurechtzufinden.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]