Viele der heutigen Teenager haben keine Hobbys. Stattdessen beschäftigen sie sich nach der Schule mit Sport oder anderen Aktivitäten, oder sie haben ihre Nasen in der Elektronik vergraben. Viele Eltern haben Mühe, eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.

Vor kurzem sprach ich mit A.J. Hamler, dem Autor vieler Publikationen zur Holzverarbeitung, darunter sein jüngstes Buch “Build It with Dad”. Obwohl sich einige der Projekte an jüngere Kinder richten, sind viele von ihnen für Teenager geeignet. Ein weiteres seiner Bücher, “Birdhouses & More”, bietet Anleitungen für eine Vielzahl von Projekten, die Eltern und Jugendliche gemeinsam bauen könnten.

Ich habe Hamler ein paar Fragen dazu gestellt, wie Eltern mit ihren Teenagern Holzbearbeitungsprojekte in Angriff nehmen können. Hier sind meine Fragen und seine Antworten:

Was sind einige der Vorteile, wenn Eltern und Jugendliche gemeinsam an Holzbearbeitungsprojekten arbeiten?

Absolut jede Aktivität, die Eltern und Teenager gemeinsam unternehmen, ist eine gute Sache – Wandern, Reisen, ein gemeinsamer Sport, einfach alles macht Spaß und hilft, eine Beziehung aufzubauen oder zu stärken. Aktivitäten, die etwas schaffen, das Bestand hat, zahlen sich jedoch noch lange nach dem Ende der Aktivität selbst aus.

Ein Holzbearbeitungsprojekt, insbesondere ein nützliches Projekt wie ein Schreibtisch, ein Bücherregal, ein Notenpult oder etwas in der Art, wird viele Jahre lang verwendet werden. Und jedes Mal, wenn es benutzt wird, kann Erinnerungen und Gefühle an die Zeit wecken, die wir gemeinsam an dem Projekt gearbeitet haben. Ein Beispiel: Vor einigen Jahren fällten mein Vater (selbst ein versierter Holzarbeiter) und ich einen riesigen Kirschbaum, der auf sein Grundstück gefallen war. Gemeinsam fällten wir ihn, frästen ihn und luden die Hälfte davon in mein Auto. Die andere Hälfte behielt er.

Nun, der Holzeinschlag liegt wahrscheinlich am Rande dessen, was man als “Holzbearbeitungsprojekt” bezeichnen würde, aber wir beide haben das Holz, das wir an diesem Tag gemeinsam geschaffen haben, zum Bau anderer Projekte verwendet. Mein Vater ist jetzt seit fast einem Jahr weg, aber ich habe immer noch etwas von dieser Kirsche in meinem Geschäft und einige Artikel, die ich daraus gefertigt habe. Jedes Mal, wenn ich sie oder eines der Projekte, die ich damit gemacht habe, sehe, denke ich an ihn.

An welchen Arten von Projekten könnten ein Elternteil und ein Teenager gemeinsam arbeiten?

Die einfache Antwort lautet: überhaupt irgendetwas. Das Projekt sollte jedoch, wenn möglich, dem Erfahrungsniveau des Jugendlichen angepasst werden. Die besten Projekte sind solche, die sofort nützlich werden, wie der bereits erwähnte Schreibtisch oder das Bücherregal, aber jedes Projekt, das Spaß macht, ist eine gute Wahl.

Wenn es etwas ist, das der Teenager will oder braucht, aber nicht alle Fähigkeiten besitzt, können die Eltern mit allem Komplizierten umgehen und ihnen die Teile überlassen, die der Erfahrung des Teenagers entsprechen. Umgekehrt ist der Zeitpunkt, an dem die Eltern die komplexeren Teile des Projekts übernehmen, perfekt, um dem Teenager neue Fähigkeiten durch Beispiele beizubringen.

Welches Qualifikationsniveau in der Holzbearbeitung sollte ein Elternteil haben?

Wenn das Elternteil ein erfahrener Holzarbeiter ist, dann sind natürlich die Möglichkeiten für Art und Umfang der Projekte am breitesten, aber ein Elternteil muss nicht über umfangreiche Fertigkeiten (oder eine umfangreiche Sammlung von Werkzeugen) verfügen, um einige ziemlich beeindruckende Projekte aufzubauen, indem er leicht zu findenden Plänen für Gegenstände folgt, die vielleicht schwierig aussehen mögen, es aber in Wirklichkeit nicht sind.

Als Beispiel habe ich gerade einen Picknicktisch gebaut, der als Titelbild für ein Holzbearbeitungsmagazin erscheinen wird. Der Tisch sieht erstaunlich aus – und ist auf den ersten Blick erstaunlich schwer herzustellen – aber das ist er wirklich nicht. Obwohl ich ihn in einer Werkstatt gebaut habe, die mit allen Holzbearbeitungswerkzeugen und -maschinen ausgestattet ist, die man sich vorstellen kann, braucht man diese Dinge nicht wirklich, da der Tisch selbst keine komplizierten Tischlerarbeiten oder Verfahren erfordert, um ihn herzustellen.

Während ich meine Werkstattmaschinen benutzte, um es zu bauen, konnte jeder den Plänen folgen und es mit nur zwei gewöhnlichen Elektrowerkzeugen herstellen, die er wahrscheinlich bereits besitzt: einem Bohrer/Treiber und einer Handkreissäge. Es waren überhaupt keine umfangreichen Fertigkeiten erforderlich, aber die Ergebnisse sind beeindruckend.

Welche Art von Raum ist erforderlich? Brauchen Eltern eine Garage oder ein Geschäft?

Ladenfläche ist großartig, wenn man sie hat, aber alles, was man wirklich braucht, ist ein bisschen Bewegungsfreiheit. Wie viel Platz benötigt wird, hängt natürlich vom Projekt ab – Sie können zum Beispiel Vogelhäuschen auf dem Tisch im Esszimmer bauen. Für ein größeres Projekt ist ein Innenhof oder eine Einfahrt wirklich alles, was Sie brauchen. Stellen Sie irgendwo ein paar Sägeboote auf, und Sie haben sofort einen “Laden”.

Welche Arten von Werkzeugen und Materialien sind für grundlegende Holzbearbeitungsprojekte erforderlich? Wo können Eltern diese Materialien kaufen?

Zu den grundlegenden Werkzeugen, die für einfache Projekte benötigt werden, gehören diejenigen, die die meisten Leute wahrscheinlich schon im Keller oder in der Garage haben. Für die meisten einfachen Projekte benötigen Sie unter anderem Hammer, Schraubenzieher (Kreuzschlitz- und Schlitzschraubenzieher), Handsäge, Vierkant, Maßband, Meißel und eine Auswahl an Schleifpapier. Zu den grundlegenden Elektrowerkzeugen gehören sicherlich ein Bohrer/Dreher mit einem Sortiment an Bits, eine kleine Motorsäge wie eine Kreissäge oder Stichsäge und eine Schleifmaschine.

Ich wette, dass 95% der grundlegenden Projekte, die Sie sich vorstellen können, mit dem Werkzeugkasten, den ich gerade beschrieben habe, durchgeführt werden können, einschließlich des Picknicktisches, den ich vorhin erwähnt habe. Für Materialien, die für die Durchführung grundlegender Projekte benötigt werden, brauchen Sie nicht weiter als bis zu Ihrem örtlichen Heimatzentrum zu suchen. Es gibt kein grundlegendes Projekt, das nicht mit einem schnellen und wahrscheinlich kostengünstigen Ausflug zum örtlichen Lowe’s oder Home Depot aufgebaut werden kann.

Was sind einige Sicherheitsfragen, die Eltern im Auge behalten sollten?

Bei der Holzbearbeitung werden scharfe Gegenstände verwendet, daher sollten alle entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden, um zu vermeiden, dass man sich schneidet. Darüber hinaus glaube ich fest an drei vorrangige Sicherheitsfragen, die immer, immer, immer vor allen anderen beachtet werden sollten.

Der erste ist der Augenschutz. Arbeiten Sie niemals mit Werkzeugen, ohne irgendeine Art von Augenschutz zu tragen. Das kann eine Schutzbrille oder eine Schutzbrille sein, oder auch eine bruchsichere normale Brille. (Ich brauche eine Brille, also bekomme ich sie immer mit bruchsicheren Gläsern.) Eine Schutzbrille ist leicht, unauffällig, leicht zu tragen und sehr preiswert. Kaufen Sie sie und tragen Sie sie.

Zweitens sollten Sie nie versuchen, etwas zu tun, was Ihnen in irgendeiner Weise Unbehagen bereitet. Wenn Sie sich unsicher sind, tun Sie es nicht. Wenn Sie nicht glauben, dass Sie es ganz erreichen können, versuchen Sie es nicht. Wenn Sie nervös sind, ein bestimmtes Werkzeug für eine bestimmte Aufgabe zu benutzen, tun Sie es nicht. Wenn Ihnen etwas, was Sie tun, unangenehm ist oder sich sogar “einfach nicht richtig anfühlt”, hören Sie auf. Das Schöne an der Holzbearbeitung ist, dass es Dutzende von Möglichkeiten gibt, jede Aufgabe oder jedes Verfahren zu erledigen. Wenn Ihnen eine davon unangenehm ist, benutzen Sie eine andere. Es kann etwas länger dauern, aber es ist immer sicherer.

Achten Sie in diesem Zusammenhang auch auf das Komfortniveau Ihres Teenagers. Sie kennen Ihre Kinder, Sie kennen ihre Launen, Sie wissen, wenn sie etwas bedrückt. Wenn Sie bei ihnen Unbehagen verspüren oder wenn sie sich unsicher über ein Verfahren, das sie versuchen, oder über ein Werkzeug, das sie benutzen – insbesondere ein Elektrowerkzeug – scheinen, hören Sie auf. Finden Sie einen anderen Ansatz, oder üben Sie vielleicht mit dem Werkzeug oder dem Verfahren an etwas Abfallholz, bis sie sich damit wohlfühlen. Oder erledigen Sie die Aufgabe für diese Art von Dingen einfach selbst. Projekte haben viele Teile und Schritte zu erledigen, so dass es für Sie beide genug zu tun gibt.

Schließlich sollten Sie niemals arbeiten, wenn Sie müde oder frustriert sind. Zumindest führt es zu Fehlern und Irrtümern; schlimmstenfalls kann es zu Unfällen oder Verletzungen führen. Noch einmal: Sie kennen Ihre Kinder. Wenn sie müde oder gelangweilt erscheinen oder so aussehen, als würden ihnen andere Dinge durch den Kopf gehen, hören Sie auf zu arbeiten und kommen Sie später zum Projekt zurück. Das führt nirgendwo hin.

Haben Sie Tipps für Eltern, wie man die Zusammenarbeit an einem Projekt reibungslos gestalten kann?

Der beste Weg, dies zu tun, ist sicherzustellen, dass Sie beide bezüglich des Projekts auf derselben Seite stehen. Es muss praktisch sein und im Rahmen der Fähigkeiten mindestens eines von Ihnen liegen, sonst wird es nicht reibungslos ablaufen. Das bedeutet, dass Sie nicht zu weit gehen sollten, indem Sie ein Projekt versuchen, das Ihre Fähigkeiten oder Ihre Ausrüstung übersteigt.

Ein anspruchsvolles Projekt ist gut und schön, aber Ihre Ziele müssen realistisch sein. Wenn das Projekt Fähigkeiten oder Verfahren erfordert, über die Sie einfach nicht verfügen – oder die Sie als Teil des Projekts nicht leicht erlernen können -, wird sich niemand amüsieren.

Lesen und verstehen Sie die Pläne von Anfang bis Ende, bevor Sie beginnen. Vergewissern Sie sich, dass Sie alles, was Sie an Werkzeugen, Material, Hardware usw. benötigen, zur Hand haben, bevor Sie beginnen. Nichts bringt ein Projekt schneller zum Scheitern, als wenn Sie mitten in der Zeit, die Sie dafür vorgesehen haben, tot umfallen und sich ins Auto setzen und etwas einkaufen müssen – nicht nur kann die Begeisterung für Sie beide schwinden, sondern Sie haben plötzlich nicht mehr genügend Zeit, um eine ordentliche Arbeit zu erledigen.

Vergewissern Sie sich in diesem Sinne, dass Sie genügend Zeit für das Projekt eingeplant haben – ein übereiltes Projekt, egal wie einfach, geht nie gut aus. Einen ausreichenden Zeitblock für ein Projekt einzuplanen, hilft, Ablenkungen und Unterbrechungen zu vermeiden. Und wenn Sie einen Teil der Sicherheitsvorschriften noch einmal überdenken, arbeiten Sie niemals, wenn Sie müde, frustriert, unsicher oder mit etwas anderem beschäftigt sind.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]