Kinder in den öffentlichen Schulen Amerikas werden vom Kindergarten an durch eine Reihe von Praktiken im Lesen unterrichtet; eine davon ist die gezielte Aneignung von Kernwörtern, die auch als “sight words” oder “Dolch-Wörter” bekannt sind. Diese Wörter, insgesamt etwa 200, stellen eine Reihe von Wörtern dar, von denen erwartet wird, dass die Schüler lesen und buchstabieren können. Am häufigsten sind sie in den Lese- und Schreibaufgaben der jeweiligen Klasse anzutreffen, und jeder Satz von Kernwörtern baut auf der Liste aus dem Vorjahr auf.

Dolch-Wörter

Kernwörter werden von einigen Akademikern und in einigen Schulbezirken als Dolch-Wörter bezeichnet. Sie werden oft nach Klassenstufe unterteilt, vom Kindergarten bis zur dritten Klasse oder höher.

Die Dolch-Wortliste wurde ursprünglich von Dr. Edward William Dolch zusammengestellt und 1948 in seinem Buch Probleme beim Lesen veröffentlicht. Die Dolch-Wortliste ist eine Liste häufig verwendeter englischer Wörter, die auf Kinderbüchern basiert und insgesamt typisch für die Zeit bis 220 war. Dolchs “Dienstwörter” waren diejenigen, die er als notwendig erachtete, damit Kinder fließend lesen konnten.

Die ursprüngliche Liste der Dolch-Wörter schloss Substantive aus. Der Liste der Kernwörter wird oft eine separate Liste von 95 Substantiven hinzugefügt. Einige von Dolchs Wahlmöglichkeiten spiegeln die Werte der Zeit wider, denn seine 95 Hauptwörter sind “Weihnachtsmann” und “Weihnachten”.

Viele der Wörter auf der Liste von Dolch sind für junge Leser unmöglich auszuloten, wie z.B. “Auge”, “unten” und “neu”. Diese Wörter müssen vom Sehvermögen erkannt und gelernt werden, weshalb sie auch oft als Sichtwörter bezeichnet werden.

Die Sichtwortliste wird auf verschiedene Weise für den Leseunterricht verwendet, sowohl von Lehrern als auch von Eltern und Betreuern. Während sie für englischsprachige Kinder konzipiert wurde, ist die Dolch-Wortliste im Lehrplan für Englisch als Zweitsprache (ESL) populär geworden.

Kernwörter lehren

Der Erwerb von Kernwörtern ist für das Lesen von grundlegender Bedeutung, da es sich dabei sowohl um gewöhnliche Wörter handelt, als auch um Wörter, die mit phonetischen Regeln schwierig auszuloten sind. Wenn ein Schüler alle 220 Wörter auf der Dolchliste lesen kann, kann er 75 % der Wörter in einem beliebigen Stück Kinderliteratur lesen. Daher ist das Unterrichten von Sichtwörtern von entscheidender Bedeutung. Was ist die beste Methode?

Es gibt mehrere bewährte Techniken, die Lehrer oder Betreuer zum Unterrichten von Sichtwörtern verwenden können. Die besten Erfolgschancen bestehen in kleinen Gruppen und im Einzelunterricht: Je mehr Zeit ein Kind im Einzelunterricht mit einem Erwachsenen hat, um Vokabeln zu lernen und zu üben, desto grösser ist die Chance, dass es sie in seinem Langzeitgedächtnis behält.

Techniken zum Unterrichten von Kernwörtern

Hier sind einige grundlegende Techniken zum Unterrichten von Kernwörtern:

  • Wiederholung ist der Schlüssel zum Kernworterwerb. Junge Leser sollten die Möglichkeit erhalten, ein neues Sichtwort mehrfach zu lesen und zu schreiben.
  • Lehren durch Geschichten. Wenn Kinder sehen, dass Wörter nicht isoliert, sondern auf natürliche Weise verwendet werden, erinnern sie sich mit größerer Wahrscheinlichkeit daran.
  • Musik verwenden. Das Erstellen von Liedern, die Sehwörter enthalten, und das häufige Üben dieser Lieder mit Kindern gibt ihnen die Möglichkeit, verschiedene Teile ihres Gehirns beim Lernen zu nutzen.
  • Wortspiele sind eine unterhaltsame Möglichkeit, sie zu behalten. Zu den großartigen Wortspielen gehören Go Fish, Wortsuchen und Konzentration.

Wörter aus dem Kindergartenvokabular führen Wörter mit hohem Nutzwert ein und verstärken sie. Eine gute Möglichkeit, sich auf Kernwörter zu konzentrieren, besteht darin, sie in Lektionen einzubinden, die die Kinder gerade lernen, z.B. die vier Jahreszeiten, frühe Geographie, Tiere usw.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]