In der Ferienzeit laufen Kinder, die an Erntedank, Chanukka, Weihnachten und Neujahr geboren werden, Gefahr, dass ihnen der Geburtstag gestohlen wird. Es ist unbestritten, dass Feiertagskinder es schwer haben, wenn es um einen Tag geht, an dem es nur um sie gehen sollte. Diese Kinder müssen mit weniger Geschenken und Freunden auf ihren Partys auskommen, während sich ihre Eltern und Verwandten betrunken über Politik streiten. Das ist wohl kaum die Pokemon-Feier, die sie sich vorgestellt haben.

“Du willst nicht, dass dein Kind sich an seinem Geburtstag im Vergleich zu anderen Kindern ausgeschlossen fühlt”, sagt Alison Mitzner, Kinderärztin in New York und Mutter von zwei Kindern. Sie kann das gut nachvollziehen, denn ihre Kinder haben an Thanksgiving und Silvester Geburtstag.. “Sie haben vielleicht das Gefühl, dass sie etwas verpassen und dass es nicht fair ist.

Aber Mitzner betont, dass es viele Möglichkeiten gibt, wie Eltern einen möglicherweise überschatteten Geburtstag retten können, ohne die Geburtsurkunde zu ändern. Um den Tag zu etwas Besonderem zu machen, muss man sich vielleicht etwas Mühe geben und den Kalender ein wenig kreativ gestalten, aber es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie sich ein Ferienkind über seine Geburt freuen kann.

Verschiebe die Geburtstagsfei§er

Wenn du einen Tag vor oder nach dem eigentlichen Geburtstag deines Kindes einplanst, bekommt es die besondere Aufmerksamkeit, ohne dass es zu Konflikten kommt. Natürlich sind Kinder schlau und wissen, dass es nicht ihr richtiger Geburtstag ist. Deshalb sollten Familien den eigentlichen Tag trotzdem mit einer einfachen Geste würdigen. Ein zusätzlicher Tag, der für sie reserviert ist, erinnert sie daran, dass sie diesen Tag nicht mit einem Truthahn teilen müssen, genau wie ihre Altersgenossen, die keinen Feiertag haben.

Oder: Verschiebe den Feiertag

In diesem seltenen Fall ist die Absage von Weihnachten eine gute Nachricht für ein Kind. Die Eltern können den Feiertag, der mit dem Geburtstag kollidiert, einfach verschieben. Das kommt zwar nicht so häufig vor und kann bei den Großeltern schwer durchzusetzen sein, aber eine Verlegung der Feiertage ist eine gute Option. Mitzner hat das Erntedankfest für ihre Kinder noch nicht verlegt, würde das aber in Betracht ziehen, wenn ihre Kinder älter sind. Solange die Kinder beide Ereignisse selbstständig erleben können, können die Familien letztendlich das tun, was für sie am besten ist. Oma wird darüber hinwegkommen und vielleicht sogar Silvester im Februar genießen.

Auch interessant:  Wie du deine Kinder ohne Hysterie disziplinieren kannst (von ihnen oder dir)

Geschenkpapier ist wichtig

Das Papier wird so oder so zerfleddert, aber es ist wichtig, die Geburtstagsgeschenke in geburtstagsspezifisches Geschenkpapier zu verpacken, um den Kindern ein Geburtstagserlebnis zu bieten – vor allem, wenn ihr Geburtstag mit Weihnachten und Chanukka zusammenfällt. Eltern sollten diese Regel auch gegenüber Verwandten betonen, die Geburtstagsgeschenke zu Festtagen mitbringen, anstatt an einer separat geplanten Party teilzunehmen. Es mag wie Müll aussehen, aber für Kinder ist das richtige Geschenkpapier ein wichtiges Signal, dass sie das Geschenk bekommen, weil sie geboren wurden – und nicht, weil Jesus geboren wurde. Getrenntes Geschenkpapier hilft den Familien auch dabei, den Fallstricken von zwei Geschenken in einem zu entgehen, die vermieden werden sollten, bis die Kinder älter sind und mitteilen, dass sie das lieber möchten.

Bereite sie auf weniger Freunde auf ihrer Party vor

Selbst wenn Eltern ihre Feiern verschieben, können sie nur wenig dagegen tun, dass ihre Freunde in den Ferien nicht zur Party kommen. Das ist auch in Ordnung, solange die Kinder darauf vorbereitet sind und wissen, dass ihre Freunde dabei sein wollen. Mitzner schlägt vor, zu betonen, wie viele Freunde sie haben und es als eine Lektion in Sachen Logistik zu betrachten und zu erklären, warum nicht alle gleichzeitig am selben Ort sein können. Sobalddie Schule beginnt, können die Eltern die Enttäuschung ausgleichen, indem sie alternative Spielverabredungen mit bestimmten Gleichaltrigen vereinbaren, die nicht an der Feier teilnehmen konnten. “Wenn überhaupt, verlängert das nur die Geburtstage”, sagt sie.

Gestalte es als eine wirklich lange Feier

Am besten ist es, wenn die Kinder ihre “Geburtstage” vor oder nach den Feiertagen feiern, mit Verwandten, die sie am eigentlichen Tag nicht sehen würden, und dann in der Regel wieder feiern, wenn die Schule in ihren Klassen beginnt. Es ist kein schlechtes Geschäft für ein Kind, wenn der Geburtstag nicht nur einen Tag, sondern mehrere Wochen dauert. Menschen in ihren Zwanzigern versuchen das ständig, und sie sind nicht alle an Thanksgiving geboren.

“Manchmal ist es ein größeres Fest als alle anderen”, sagt Mitzner.

Mitarbeiter