Für die meisten Kinder ist der Kindergarten heute die neue erste Klasse. Die Unterrichtspläne für den Kindergartenunterricht, die heute von den Lehrern verwendet werden, sind weit entfernt von den Kindergartenaktivitäten, die noch vor wenigen Jahrzehnten im Vordergrund standen. Kindergartenkinder verbringen heute weniger Zeit mit Spielen und mehr Zeit mit akademischen Beschäftigungen wie Lesen, Schreiben und Rechnen. Viele Kindergartenklassen sind jetzt ganztägig und nicht mehr wie früher halbtags. Und viele Kindergartenkinder bekommen Hausaufgaben, manchmal jeden Tag.

Der Lehrplan des Kindergartens Ihres Kindes kann je nach dem Standard in Ihrem Bundesland und Distrikt variieren. Und Kinder in diesem Alter können mit sehr unterschiedlichen Fähigkeiten in den Kindergarten kommen. Einige Kinder kennen vielleicht das gesamte Alphabet und viele Sichtwörter, während andere Schwierigkeiten haben, über eine Handvoll Buchstaben hinauszukommen.

Wenn Sie dies berücksichtigen, erhalten Sie im Folgenden eine allgemeine Vorstellung von den Fähigkeiten, die Sie von Ihrem Kind erwarten können, wenn es in die Unterrichtspläne des Kindergartens eintaucht. 

Soziale Fähigkeiten im Kindergarten

  • Bessere Selbstkontrollfähigkeiten wie Stillsitzen und leises Zuhören entwickeln
  • Lernen Sie, wie man Anweisungen befolgt
  • Werden Sie geschickter in der Zusammenarbeit mit anderen
  • Diskutieren Sie über Familien, Feiertage und andere Dinge aus ihrer Welt

Lesen und Schreiben im Kindergarten

  • Überprüfen Sie Buchstaben des Alphabets und die entsprechenden Laute
  • Klein- und Großbuchstaben lernen
  • Lernen Sie Sichtwörter oder häufig verwendete Wörter wie “der”, “und” und “ist”.
  • Über sich selbst schreiben und mit der Hilfe des Lehrers gemeinsam als Klasse Geschichten schreiben
  • Geschichten, Lieder und Reimwörter lernen
  • Sprechen Sie über Geschichten, nachdem Sie sie gelesen haben (eine Demonstration des Leseverständnisses), einschließlich der Vorhersage, was als nächstes passieren könnte, versuchen Sie zu erraten, was die Charaktere denken oder fühlen könnten, erzählen Sie nach, was in den Geschichten passiert ist
  • Wörter mit einer vom Kind erratenen Rechtschreibung schreiben (erfundene Rechtschreibung)
  • Briefe an Mama und Papa schreiben
  • Bilder, die sie illustriert haben, beschriften

Kindergarten Mathe

  • Zählen Sie die Dinge im Klassenzimmer, z.B. wie viele Tage sie in der Schule waren, wie viele Blöcke sich in einem Mülleimer befinden usw.
  • Identifizieren Sie grundlegende Formen wie Kreis, Quadrat, Dreieck usw.
  • Erkennen von Zahlen bis zu 20 oder mehr
  • Zählung nach 5s oder 10s
  • Grundlegende Addition und Subtraktion in Angriff nehmen
  • Konzepte wie “mehr als” oder “gleich” verstehen
  • Erstellen von Mustern mit kleinen Objekten und Sortieren in Gruppen nach Farbe und Größe
  • Münzen identifizieren (in der Lage sein, zwischen Pennys, Dimes usw. zu unterscheiden)

Kindergarten Wissenschaft

Viele Kindergärtnerinnen nutzen die natürliche Neugierde kleiner Kinder, um ihnen zu helfen, ihre Welt kennen zu lernen.

  • Erforschen Sie ihre Welt durch Beobachtung und Experimente
  • Entdecken Sie, was Tiere und Pflanzen zum Leben und Wachsen brauchen
  • Lernen Sie die Körperteile und Sinne kennen
  • Erfahren Sie mehr über den Wechsel der Jahreszeiten und des Wetters
  • Machen Sie sich mit den Elementen vertraut, aus denen unser Planet besteht (Erde, Sand, Felsen, Wasser usw.)
Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]