In einigen Staaten kann das Alleinlassen eines Kindes in einem Auto als Ordnungswidrigkeitsdelikt betrachtet werden; das Delikt kann zu einem Kapitalverbrechen werden, wenn es dadurch zu Verletzungen kommt. Ganz gleich, ob es sich um einen Unfall mit Gangschaltung, hohe Temperaturen, das Aussperren der Eltern aus einem Auto, das Einklemmen des Kofferraums, Autodiebstahl oder das Spielen mit Fenstern und das Einklemmen von Gliedmaßen (oder sogar Hälsen) handelt, schreckliche Unfälle können in einem Wimpernschlag passieren.

Warum Eltern Kinder im Auto unbeaufsichtigt lassen

Ohne darüber nachzudenken, ist es leicht zu verstehen, warum Eltern es für in Ordnung halten, ein Kind für eine sehr kurze Zeit allein im Auto zu lassen, um eine schnelle Besorgung zu machen. Diese Eltern, die nicht zweimal darüber nachdenken, ein Kind nur für eine Minute allein zu lassen, schwärmen typischerweise für ihr Kind und würden es niemals bereitwillig in Gefahr bringen.

Das Wecken eines schlafenden Kindes oder das Herausholen eines Kleinkindes aus dem Kindersitz bei eisiger Kälte oder weniger idealem Wetter ist manchmal so mühsam, wenn die Besorgung innerhalb von ein oder zwei Minuten erledigt werden kann. Aber obwohl die Handlungen erklärt werden können, könnten die Folgen niemals rückgängig gemacht werden, wenn das Unvorstellbare eintritt.

Der beste elterliche Rat bleibt derselbe: Lassen Sie ein Kind niemals allein im Auto zurück, nicht einmal für einen Augenblick.

Gefahren des Alleinlassens eines Kindes im Auto

Hitzeschäden sind zwar nicht die einzige Verletzungs- und Todesursache eines Kindes, das allein in einem Auto zurückgelassen wird, aber Hitzeschäden sind eine der größten Sorgen und werden von den Eltern möglicherweise als Risiko unterschätzt.

Im Durchschnitt sterben in den USA jedes Jahr 39 Kinder an hitzebedingten Verletzungen, nachdem sie in Kraftfahrzeugen zurückgelassen oder eingeklemmt wurden. Laut KidsandCars.org waren die Zahlen in den letzten Jahren höher, mit über 50 in den Jahren 2018 und 2019.

An einem sonnigen 70-Grad-Tag dauert es nur 30 Minuten, bis die Temperatur im Inneren eines Autos 104 Grad F (40C) erreicht. Nach einer Stunde kann sie 113 Grad Fahrenheit (45 C) erreichen. Wenn es draußen 32 Grad Celsius hat, dauert es nur 10 Minuten, bis die Temperatur in einem stehenden Auto auf lebensgefährliche 43 Grad Celsius steigt.

Eine Untersuchung der 661 Todesfälle durch Hitzschlag bei Kindern im Straßenverkehr über einen Zeitraum von 18 Jahren (1998 bis 2015) zeigt die folgenden Umstände:

  • 54% – Kind von der Betreuungsperson vergessen (356 Kinder)
  • 29% – Kind spielt in einem unbeaufsichtigten Fahrzeug (189)
  • 17% – Kind vom Erwachsenen absichtlich im Fahrzeug zurückgelassen (111)
  • 1% – Umstände unbekannt (5)

Rechtliche Konsequenzen

Siebzehn Bundesstaaten haben Gesetze für unbeaufsichtigte Kinder, die das unbeaufsichtigte Zurücklassen eines Kindes in einem Fahrzeug regeln; zwei weitere Bundesstaaten haben Gesetze, die nur gelten, wenn ein Todesfall eingetreten ist. In den übrigen Bundesstaaten gibt es keine speziellen Gesetze gegen das unbeaufsichtigte Zurücklassen eines Kindes in einem Fahrzeug. Es gibt 21 Bundesstaaten mit Gesetzen zum Guten Samariter mit einer spezifischen Sprache, die Personen schützt, die ein Kind in einem Auto sehen und Maßnahmen ergreifen, um Hilfe zu leisten.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]