Ein niedriges Geburtsgewicht (Low Birth Weight, LBW) ist die medizinische Klassifikation für ein Baby, das bei der Geburt weniger als 2500 Gramm wiegt – oder 5 lbs 5 oz. Es mag zwar erschreckender sein, sich um ein mit niedrigem Geburtsgewicht geborenes Baby zu kümmern, aber es gibt nicht viele Unterschiede in der täglichen Pflege Ihres Neugeborenen. Familienmitglieder eines Babys mit niedrigem Geburtsgewicht müssen jedoch besonders wachsam sein, um sicherzustellen, dass das Kind gesund bleibt.

Arten von Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht

Unabhängig davon, ob Ihr Baby zu früh oder im Mutterleib geboren wurde, können sie als LBW eingestuft werden.

Ein Baby mit niedrigem Geburtsgewicht fällt in eine von drei Kategorien:

  • Niedriges Geburtsgewicht (LBW): Ein LBW-Baby wiegt weniger als 2500 Gramm (5 lbs 5 oz).
  • Sehr niedriges Geburtsgewicht (VLBW): Ein VLBW-Baby wiegt weniger als 1500 Gramm oder etwa 3 lb 9 oz.
  • Extrem niedriges Geburtsgewicht (ELBW): Ein ELBW-Baby wiegt weniger als 1000 Gramm oder etwa 2 lb 3 oz.

Ursachen

Babys werden vor allem aus zwei Gründen klein geboren: Sie wurden zu früh oder rechtzeitig geboren, wuchsen aber während der Schwangerschaft nicht genug (so genannte intrauterine Wachstumsbeschränkung oder IUGR). Es gibt viele spezifische Ursachen für ein niedriges Geburtsgewicht, darunter Frühgeburt, Präeklampsie oder andere Probleme während der Schwangerschaft, Rauchen oder Drogenmissbrauch, Mehrlingsgeburten (Zwillinge oder mehr), schlechte Schwangerschaftsernährung, Infektionen bei der Mutter oder dem Kind vor der Geburt, darunter das Zytomegalievirus (CMV), Toxoplasmose, Windpocken und Röteln.

Wie geringes Geburtsgewicht sich auf Sie und Ihr Baby auswirkt

Viele Menschen denken, dass ein pünktlich geborenes Baby, das nur klein ist, oder ein Baby, das nur ein wenig zu früh kommt, dem Baby keine Probleme bereiten wird. Tatsache ist, dass die meisten Babys mit niedrigem Geburtsgewicht gut zurechtkommen und nur wenige (wenn überhaupt) Probleme haben, die durch ihre geringe Größe verursacht werden. Es gibt jedoch einige Ausnahmen. Hier gibt es Probleme, die bei Babys mit niedrigem Geburtsgewicht auftreten können:

  • Fragen der Funktion der inneren Organe: Frühgeborene Babys können Komplikationen der Frühgeburt haben, die Probleme mit der Funktion ihres Gehirns, Herzens, ihrer Lungen, ihres Darms und mehr beinhalten.
  • Probleme mit dem Blutzuckerspiegel: Sehr kleine Babys können Schwierigkeiten haben, ihren Blutzucker zu regulieren. Spätgeborene Frühgeborene nehmen Zucker manchmal schneller auf, als sie ihn ersetzen können, und können leicht gefährlich niedrige Blutzuckerwerte entwickeln.
  • Probleme, warm zu bleiben: Kleine Babys haben nicht genug Fett, um sie warm zu halten. Wenn sie sich alleine nicht warm halten können, müssen sie möglicherweise Zeit in einem Brutkasten verbringen.
  • Probleme beim Essen: Kleinere Säuglinge sind nicht immer stark genug, um gut mit der Flasche oder dem Säuglingssauger zu stillen, und brauchen möglicherweise Hilfe bei der Aufnahme von genügend Kalorien, um zu wachsen.

Auf Komplikationen achten

Sie können die Art und den Schweregrad des Gewichts Ihres Babys für seine Gesundheit zwar nicht kontrollieren, aber Sie können auf Komplikationen achten. Frühgeborene werden in der Regel regelmässiger überwacht als normalgewichtige Babys. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Ihr leichtgewichtiges Baby Schwierigkeiten beim Füttern und Warmhalten hat oder Anzeichen einer Infektion zeigt.

Studien zeigen, dass sie mit zunehmendem Alter anfälliger für gesundheitliche Probleme wie Asthma, Sehprobleme, Feinmotorik und Hand-Augen-Koordination sein können. Die positive Seite? Untersuchungen aus der am längsten laufenden Studie über Frühgeborene zeigen, dass sie außergewöhnlich widerstandsfähig sind und möglicherweise einen erhöhten Erfolgswillen haben. Hinzu kommt, dass Eltern, die sich mehr um ihr Wohlergehen in der Schule und im sozialen Umfeld kümmern und dafür eintreten, mit Kindern aufwachsen, die in akademischer, sozialer und physischer Hinsicht erfolgreicher werden.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]