Es gibt viele wunderbare Dinge, wenn man mehrere Personen in der Familie hat. Eine der schönsten ist der “eingebaute Buddy-Faktor”. Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen es von Vorteil ist, ein gleichaltriges Geschwisterpaar zu haben, nicht nur für die Zwillinge selbst, sondern auch für ihre Eltern.

Die Vorteile

Von Anfang an haben meine Zwillingstöchter die Gesellschaft der jeweils anderen als Spielkameradinnen genossen. Ich erinnere mich gerne an sie, als sie sechs Monate alt waren und gerade lernten, allein aufzustehen. Sie saßen auf dem Boden, einander zugewandt, mit einer Schachtel Babyspielzeug zwischen ihnen. Es war eine Freude, sie dabei zu beobachten, wie sie die Spielsachen hin- und herreichten und dabei gurgelnd und nagend an dem weichen Plastik vorbeigingen. Sie unterhielten sich nicht nur gegenseitig, sondern auch uns.

Als Vorschulkinder verblüfften sie die anderen Zweijährigen in ihrer Klasse mit ihrem interaktiven Spiel. Entwicklungsmäßig übertrafen sie ihre Klassenkameraden, die immer noch das parallele Spiel bevorzugten, wie ihr Lehrer ihren unabhängigen Spielstil nannte. Nach dem Schultag setzten sie die Spielzeit zu Hause fort und kreierten mit ihren Puppen und Plüschtieren komplizierte Geschichten und Spiele.

Meine Freunde mit gleichaltrigen Singles würden sich über die ständige Herausforderung beschweren, ihre Kinder zu unterhalten. Sie kämpften darum, einen Moment für sich selbst zu finden, in dem ihr Kind nicht ihre Aufmerksamkeit verlangte. Für mich als Elternteil von Zwillingen war dies nie eine Belastung; meine beiden haben sich selbst beschäftigt.

Als sie älter wurden, haben die Mädchen den Nutzen einer Zwillingsbeziehung für sich selbst erkannt.

Mit einem eingebauten Kumpel ist es viel bequemer, neue Situationen zu erkunden, wie z.B. den Schulanfang, den Eintritt in ein Team, einen Campingaufenthalt oder eine Urlaubsreise.

Als sie sich ihrem Alter näherten und begannen, sich weniger auf Mama und Papa und mehr auf Freunde zu verlassen, tröstete sie die Anwesenheit eines Begleiters in ständiger Reichweite.

Die Nachteile

Aber einen eingebauten Kumpel zu haben, ist nicht immer so ideal, wie es in der Welt der Nicht-Zwillinge erscheint. Vertrautheit bringt schließlich Verachtung hervor, und wie in jeder Beziehung brauchten die Mädchen häufig eine Pause voneinander. Die Kämpfe zwischen Zwillingen können besonders heftig sein, wie viele Eltern bezeugen werden. Wenn Zwillinge keine Freunde außerhalb des eigenen Freundeskreises haben, können sich die Kämpfe noch stärker konzentrieren.

Manchmal ist es für Zwillinge schwieriger, außerhalb Freundschaften zu entwickeln. Das war sicherlich der Fall bei meinen Zwillingstöchtern. Gelegentlich war es für sie schwierig, enge individuelle Freundschaften mit anderen Mädchen zu knüpfen, da sie von den meisten Menschen auf der Welt als ein Pauschalangebot wahrgenommen wurden.

Es stimmt, dass Zwillingsdiskriminierung bis zu einem gewissen Grad existiert – Situationen, in denen Zwillinge ausgeschlossen oder übersehen werden, anstatt dass sie wegen ihrer individuellen Qualitäten anerkannt werden.

Was Eltern tun sollten

Als Eltern von Mehrlingskindern ist es unsere Aufgabe, die Vorteile des “eingebauten Freundeskreises” mit den individuellen Bedürfnissen jedes einzelnen Kindes in Einklang zu bringen. Erkennen Sie an, dass jedes Zwillings- oder Drillingskind ein persönliches Gespräch mit den Eltern verdient. Ermutigen Sie jedes Kind, seine eigenen Freundschaften außerhalb der Familie zu entwickeln. Erwarten Sie keine konstante Harmonie, wenn sie zusammen sind; bauen Sie vielmehr Raum in die Beziehung der Mehrlinge ein, indem Sie Gelegenheiten für individuelle Spieltermine und Aktivitäten bieten. Wenn Sie Ihren Mehrlingen erlauben, ihre besondere Beziehung zu genießen, sie aber ermutigen, sich als Einzelpersonen zu entwickeln, werden sie ein soziales Gleichgewicht finden, das ihre Bindung ehrt und verhindert, dass sie erstickt wird.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]