Geschwister

  1. Elternschaft
  2. Unterricht
Kinder können die meisten Aufgaben schneller erledigen, als Eltern es sich vorstellen können, und die Mithilfe bei einem neuen Baby ist da keine Ausnahme. Ein neues Baby verändert zwangsläufig das Gleichgewicht einer Familie, aber ein älteres Kind in die Kinderbetreuung einzubeziehen, ist mehr als nur eine Hilfe für den Vater. Es kann die kognitive Entwicklung […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Schlaf
Im Allgemeinen ist es für kleine Kinder in Ordnung, ein Zimmer zu teilen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Etagenbett und ein Nachtlicht alles sind, was Eltern brauchen, um Geschwister zu einem harmonischen Zusammenleben zu bewegen. Kinder mit unterschiedlichen Schlafenszeiten, unterschiedlichem Schlafbedürfnis und unterschiedlichen Entwicklungsschwierigkeiten können das Zusammenleben erschweren oder sprengen. Das heißt aber nicht, […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Geschwister suchen sich nicht gegenseitig aus, aber Geschwister prägen sich gegenseitig. Sie leben auch in einer gemeinsamen politischen Struktur, der Familie, in der sie sich um Ressourcen streiten und gelegentlich einen Putsch anzetteln. Für Eltern ist es daher wichtig, sich daran zu erinnern, dass Kinder nicht nur einzigartig und unterschiedlich sind, sondern dass sie sich […]
  1. Disziplin
  2. Kindererziehung
Irgendwo auf der Liste der Top 5 der unwahrsten Erziehungsklischees (die in Stein gemeißelt und irgendwo in Mr. Rogers’ Neighborhood vergraben sind, falls du dich wunderst) befindet sich dieser Schwachsinn: “Ich liebe alle meine Kinder gleich.” Derjenige, der das zuerst gesagt hat, schaute nervös auf seine Kinder und hoffte, dass niemand bemerkte, dass er schwitzte. […]

Gute Lektüre

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Weltweit

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Beliebt

Im Allgemeinen ist es für kleine Kinder in Ordnung, ein Zimmer zu teilen. Das bedeutet aber nicht, dass ein Etagenbett und ein Nachtlicht alles sind, was Eltern brauchen, um Geschwister zu einem harmonischen Zusammenleben zu bewegen. Kinder mit unterschiedlichen Schlafenszeiten, unterschiedlichem Schlafbedürfnis und unterschiedlichen Entwicklungsschwierigkeiten können das Zusammenleben erschweren oder sprengen. Das heißt aber nicht, […]