Kleinkind

  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Für eine kurze, magische Zeit im Leben eines Kindes glauben sie, dass ihre Eltern allmächtig sind. Sie können sich praktisch alles sagen lassen und akzeptieren jeden Blödsinn mit einem feierlichen Nicken. Dann, nachdem sie ihren Kindern das Sprechen beigebracht haben und bevor sie ihnen das Autofahren beibringen, beginnen die Eltern zu ahnen, dass ihre Glaubwürdigkeit […]
  1. Gesundheit & Wissenschaft
  2. Kindererziehung
  3. Spielen
Eiweiß gibt es in Riegeln, Shakes und Speck. Es sorgt dafür, dass Bodybuilder zunehmen und Diätwillige abnehmen. Und angesichts der großen Bedeutung von Proteinen in den nationalen Ernährungsgesprächen in Amerika – insbesondere in den Gesprächen, die in Fitnessstudios geführt werden – ist es nicht verwunderlich, dass Eltern sich darüber aufregen, dass Kleinkinder und junge Kinder […]
  1. Kindererziehung
  2. Kommunikation
Die ersten Lügen eines Kindes sind ein Grund zum Feiern. Irreführung ist ein Zeichen für die Entwicklung des Gehirns, die für das soziale und intellektuelle Funktionieren gesunder (und gelegentlich unehrlicher) Erwachsener entscheidend ist. Mit jeder Lüge festigt ein kleines Kind sein Verständnis dafür, dass andere Menschen andere Gedanken und Erfahrungen haben als es selbst. Unwahrhaftig […]
  1. Gesundheit & Wissenschaft
  2. Kindererziehung
  3. Wellness
Die Vorteile des richtigen Wassertrinkens reichen vom Abnehmen über eine geschmeidige, strahlende Haut bis hin zum Kennenlernen jeder sauberen öffentlichen Toilette auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Für Kinder sind die Vorteile der Flüssigkeitszufuhr genauso wichtig wie für Erwachsene. Leider ist das nicht unbedingt ein Argument, das sich durchsetzt, wenn Saft oder Limonade […]
  1. Elternschaft
  2. Gesundheit & Wissenschaft
  3. Komfort
  4. Schlaf
  5. Sicherheit
Im Allgemeinen empfehlen Experten dass Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren in ein Kleinkindbett umziehen sollten. Manche Kinder fangen jedoch schon mit einem Jahr an, aus dem Kinderbett zu flüchten – ein guter Indikator dafür, dass sie für ein Leben jenseits der Gitterstäbe bereit sind. Aber egal, wie der Zeitplan für den Bettenwechsel […]
  1. Kindererziehung
  2. Sicherheit
Väter lernen schnell die Gefahr kennen, die von den fuchtelnden Gliedmaßen eines Kindes ausgeht. Eine der unangenehmsten Erfahrungen, die Väter machen können, ist es, von einem verirrten Fuß in die Leistengegend gestoßen zu werden. Und die Juwelen sind in einer überraschenden Vielfalt von Situationen verwundbar: Papa kann von einem wackelnden und aufgeregten Kind geschlagen, von […]
  1. Disziplin
  2. Kindererziehung
Die Bevölkerung verabscheuen und bewundern verwöhnte Kinder zugleich. So sehr wir fußtrampelnde Gören verachten, so sehr scheinen wir einen endlosen Appetit auf Filme und Fernsehsendungen über wohlhabende und anspruchsberechtigte Kinder zu haben. Leider hat diese Spannung das Verständnis der Eltern von Kindheit verzerrt und die Befürchtung geweckt, dass vernünftige Erziehung und Liebe zu einem verwöhnten […]
  1. Ausrüstung
  2. Babyschalen
  3. Elternschaft
  4. Sicherheit
Manchmal rennt ein Kind mit der Zuversicht und Ausdauer eines Marathonläufers durch einen Laden oder einen Park. Plötzlich verlangt es, abgeholt zu werden, weil es nicht mehr kann, die Leichenstarre eingesetzt hat oder seit fünfzehn Minuten nichts mehr gegessen hat. Das Wort “Uppy” bedeutet, dass die Eltern dazu verurteilt sind, ihr Kind eine gefühlte Ewigkeit […]
  1. Kindererziehung
  2. Komfort
Das Stofftier eines Babys ist sein bester Freund, aber es birgt auch ein Erstickungsrisiko. Deshalb empfiehlt die AAP, Stofftiere, Decken und andere weiche Gegenstände bis zum Alter von 12 Monaten nicht in der Nähe des Schlafplatzes eines Babys aufzubewahren, da diese Gegenstände zum plötzlichen Kindstod (SIDS), zum Ersticken und zur Strangulation führen können. Viele Experten […]
  1. Kindererziehung
  2. Sicherheit
Einem Kind das Thema “Gefahr durch Fremde” beizubringen, ist nicht so einfach, wie ihm zu sagen, dass Fremde böse sind, und das war’s. Tatsächlich wird die Gefahr durch Fremde viel zu sehr aufgebauscht: Die meisten Fälle von Kindesentführungen und sexuellem Missbrauch werden nicht von Fremden begangen, sondern von Menschen aus dem Umfeld des Kindes – […]
  1. Disziplin
  2. Kindererziehung
Es gibt einen fatalen Fehler in der Kindererziehung, der alles ins Chaos stürzen kann. Dieser Fehler besteht darin, dass sowohl Eltern als auch Kinder menschlich sind und daher anfällig für den starken Einfluss der Hormone auf ihre Neurotransmitter – mit anderen Worten: anfällig dafür , durchzudrehen. Eltern versuchen vielleicht, ohne große Emotionen zu disziplinieren, aber […]

Gute Lektüre

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Weltweit

Lange bevor Babys sprechen können, lernen sie, mit ihren Eltern zu kommunizieren. In den ersten Monaten ist diese Kommunikation größtenteils eine Sache des Instinkts: Unbehagen führt zu Weinen, was wiederum dazu führt, dass die Eltern versuchen herauszufinden, was zum Teufel los ist. Nach vier Monaten wird das Babygebrabbel absichtsvoll und beginnt, die Beugungen der normalen […]

Beliebt