Es gibt viele Hilfsmittel, die eine Frau während der Schwangerschaft, der Wehen und der Geburt nutzen kann, die ihr bei Beschwerden helfen und die Wehen vorantreiben können. Jede Frau wird die Dinge finden, die zu verschiedenen Zeitpunkten ihrer Wehen gut für sie geeignet sind, aber eine Sache, die man in Betracht ziehen sollte, ist ein rebozo (ree-bo-zo.) Rebozo ist ein spanisches Wort, das mit “Schal” übersetzt wird und das traditionelle Tuch darstellt, das auf dem Kopf und den Schultern mexikanischer Frauen getragen wird.

Der Standard-Rebozo ist ein gewebtes, (häufig handgewebtes) Gewebe von etwa 80 Zoll Länge und 27 Zoll Breite, das aus Baumwolle, leichter Wolle oder gemischt mit synthetischen Fasern hergestellt wird. Vielleicht haben Sie bereits etwas im Haus, das als Rebozo dienen kann, und sicherlich funktioniert ein doppeltes Flachtuch im Notfall, wovon das Krankenhaus sicherlich reichlich hat. Größere Frauen oder sehr große Frauen schätzen vielleicht ein Rebozo, das etwas länger ist.

Schwangerschaft

Sie können den Rebozo als Hilfe während der Schwangerschaft verwenden, indem Sie den Rebozo über weite Strecken falten und ihn sehr eng unter dem Bauch und um die Hüften wickeln. Frauen genießen die Unterstützung und Stabilität, die dieses eng gewickelte Rebozo bietet, und haben das Gefühl, dass es dem Hormon Relaxin entgegenwirkt, das Ihre Gelenke und Bänder in Vorbereitung auf Wehen und Geburt lockert. Diese Unterstützung kann Schmerzen im unteren Rückenbereich lindern und Schmerzen lindern.

Sie können auch eine warme oder kalte Packung in den kleinen Rücken oder unter den Bauch legen und sie mit dem Rebozo befestigen. Dann haben Sie die Flexibilität, sich zu bewegen und Ihren Tag (oder Schlaf/Nacht) fortzusetzen, ohne den Rucksack an seinem Platz halten zu müssen.

Arbeit

Das Rebozo kann es Ihnen erleichtern, während der Wehen in der Hocke zu bleiben, und es spart Ihnen einen Teil Ihrer Energie für kommende Dinge. Das Rebozo legt sich um Ihren Rücken und wird vorne von der unterstützenden Person ausbalanciert. Das Hocken hilft, das Baby nach unten zu bewegen und öffnet das Becken.

Sie können einen Knoten in ein Ende des Rebozos machen und das verknotete Ende über die Oberseite der Tür werfen und die Tür fest verschließen. Dann können Sie vom Rebozo herunterhängen und baumeln, wobei Sie aufrecht stehen bleiben, so dass die Schwerkraft helfen kann, während ihr Becken locker bleibt. Eine weitere Anwendung des Rebozos ist das “Durchsieben” der Mutter in den Wehen. Sie nehmen die Hand- und Knieposition ein, und das Rebozo wird um den Bauch gelegt. Zwei Hilfspersonen greifen jeweils ein Ende, halten es auf Taillenhöhe hoch und wackeln durch Hin- und Herbewegen des Bauches. Dies hilft bei einem Baby, das möglicherweise eine kleine Positionsanpassung benötigt.

Geburt

Der Rebozo kann dazu verwendet werden, während des Pressens mit einem Partner oder einer Unterstützungsperson “Tauziehen” zu spielen, wobei Sie sich an zwei Enden festhalten und Ihr Partner den Rebozo in der Mitte hält und Widerstand leistet, während Sie am Rebozo ziehen, um Ihre Stöße nach unten zu lenken und das Baby herauszuziehen. Dies ist eine großartige Technik, die Sie auch dann anwenden können, wenn Sie mit einer Epiduralanästhesie arbeiten, da sie wirklich hilft, die Presskräfte zu konzentrieren.

Wochenbett

Nachdem Sie ein Baby bekommen haben, finden Sie es vielleicht angenehm, einen Bauchgurt oder eine andere Stütze zu tragen, um Ihren Wochenbett-Bauch “zusammenzuhalten”, während Ihr Körper langsam in den Zustand vor der Schwangerschaft zurückkehrt. Der Rebozo ist dafür das perfekte Werkzeug. Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Baby zu tragen, können Sie den Rebozo verwenden, um Ihr Neugeborenes hoch auf der Brust freihändig zu tragen, so wie es Frauen seit Hunderten von Jahren in Kulturen auf der ganzen Welt getan haben.

Es gibt viele Websites und YouTube-Videos, die Demonstrationen und Informationen darüber bieten, wie Sie ein Rebozo während der Wehen und der Geburt einsetzen können. Es ist hilfreich, einige dieser Positionen zu üben, bevor Sie sie anwenden, damit Sie sich wohl fühlen und eine “Probefahrt” gemacht haben. Sie können auch Ihre Doula, Geburtshelferin oder Yogalehrerin für pränatales Yoga um einige zusätzliche Tipps bitten, die sie möglicherweise für die Verwendung des Rebozos haben.

Wenn Sie viele Hilfsmittel zur Verfügung haben, können Sie Ihre Arbeit fördern und für Komfort und Schmerzlinderung sorgen. Die Verwendung eines Rebozos bei der Geburt ist nur eines von vielen Hilfsmitteln, die Sie vielleicht mitbringen sollten.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]