Visualisierung ist eine großartige Entspannungstechnik für fast jeden. Sie kann in vielen Situationen durchgeführt werden und hat ein großes Potenzial, sehr individuell zu sein, auch wenn viele Menschen erst dann davon hören, wenn sie einen Entspannungskurs oder einen Geburtsvorbereitungskurs zur Vorbereitung auf ihre Geburt besucht haben.

Wenn wir über Visualisierung sprechen, werden die meisten Menschen an Dinge wie das Lesen von Szenarien denken, in denen sie durch den Wald spazieren gehen oder am Strand liegen und den Wellen zuhören. Das kann eine Visualisierungsübung sein. Was jedoch am besten funktioniert, ist normalerweise etwas Persönliches.

Eine positive Erfahrung wiederholen

Viele Menschen erzählen mir, dass sie es genießen, eine positive Erfahrung wie eine Verabredung, einen Urlaub oder ihre Hochzeit noch einmal zu erleben. Diese persönliche Herangehensweise kann für Menschen, die zögern oder sich mit der Visualisierung schwer tun, sehr hilfreich sein. Alles, was sie tun müssen, ist, Bilder aus einer angenehmen Zeit in ihrem Leben für ein geistiges Bild nachzustellen.

Sie können dies tun, indem Ihr Partner das Ereignis nacherzählt. Der Partner sollte sicher sein, dass er alle Einzelheiten wiedergibt, damit sich die Mutter tatsächlich daran erinnert. Dazu gehören Dinge wie Sehenswürdigkeiten, Gerüche, Geschmäcker und Geräusche, wo es angebracht ist. Es ist wichtig, alle Sinne zu benutzen. Wenn Sie Ihren Partner durch die Erfahrung mit dem Gebrauch der Sinne führen, wird alles wieder lebendig werden und eine sehr lebendige Szene zeichnen.

Eine ideale Umgebung schaffen

Andere Menschen empfinden die Verwendung des realen Lebens als lästig und verwenden die Visualisierung, um eine Szene zu erzeugen, die sie sich wünschen, zum Beispiel ihre ideale Geburt. Dies ist tatsächlich eine persönliche Lieblingstechnik im Geburtsvorbereitungskurs.

Beginnen Sie damit, sich in eine entspannte Position zu begeben. Verbringen Sie dann einige Minuten damit, auf Spannung zu achten, und fangen Sie dann an, die Geburtsgeschichte zu erzählen, wie die Mutter die Geburt des Babys erleben möchte. Während die Partnerin die Geschichte erzählt und die schwangere Person diese Geschichte verarbeitet, beobachten Sie ihren Körper auf Spannung oder Stress. Verspannt sie sich, wenn sie etwas Bestimmtes gesagt haben? Wenn es etwas ist, über das Sie die Kontrolle haben, können Sie das als Thema festlegen, das Sie entweder über Ihren Geburtsplan oder im Gespräch mit Ihrem Partner oder Ihrem Arzt behandeln sollten.

Die Arbeit der Arbeit visualisieren

Eine andere Möglichkeit, die Visualisierung bei Wehen effektiv einzusetzen, besteht darin, mit ihrer Hilfe ein Bild davon zu zeichnen, was im Inneren des Körpers vor sich geht. Es ist auch hilfreich, zu erklären, was im Körper vor sich geht, und diese Bilder als Entspannungshilfe zu verwenden. Für einige Frauen kann das Wissen, dass sie spüren, dass sich ihr Gebärmutterhals öffnet, und wenn sie ein Bild von diesem Prozess erhalten, ihr helfen, sich zu entspannen und die Wehen zu bewältigen.

Ein Prozess, der oft in Bezug auf die Visualisierung diskutiert wird, ist der der Zervixöffnung. Der Gebärmuttermund ist etwas, das während der Wehen beobachtet wird, um den Prozess besser beurteilen zu können. Da sie jedoch innerlich liegt und während der Schwangerschaft schwer zu erreichen ist, muss man sich einfach vorstellen, wie sie aussieht und was sie tut. Manchmal möchten Frauen sich vorstellen, wie ein Gebärmutterhals tatsächlich aussieht. Das kann von medizinischen Zeichnungen in einem Schwangerschaftsbuch oder von einem Poster in einem Geburtsvorbereitungskurs stammen.

Andere Mütter möchten die Visualisierung eines Babys verwenden, das durch so etwas wie einen Rollkragenpullover herunter- und herauskommt. Dies kann effektiv demonstrieren, wie sich der Gebärmutterhals öffnet (dilatiert) und wie er sich verdünnt (verwischt). Eine andere Möglichkeit wäre, etwas Abstrakteres zu verwenden, wie die Öffnung einer Blütenknospe. Man könnte jemanden über eine kleine Rosenknospe sprechen hören und langsam beobachten, wie sich die Blütenblätter ausdehnen, bis sie sich schließlich öffnet.

Manche Frauen wählen sogar ein einzelnes, unbelebtes Objekt. Es kann ein Foto, eine spezielle Entspannungskarte oder ein solides Blatt Papier sein – was immer funktioniert.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]