Seit Generationen erfreuen und lehren visuelle Denkspiele die Kinder, während sie gleichzeitig ihre Liebe zum Detail und andere Fähigkeiten entwickeln. Wahrscheinlich erinnern Sie sich daran, sie in Ihrer eigenen Kindheit gespielt zu haben.

Denkspiele machen nicht nur Spaß, sie sind auch lehrreich. Hier sind einige der Vorteile von visuellen Denkspielen sowie eine Anleitung zum Spielen eines der beliebtesten Spiele.

Die Vorteile von visuellen Denkspielen

Wenn Eltern, Betreuer und Pädagogen mit Kindern visuelle Denkspiele spielen, hilft dies den Kindern, an ihren nonverbalen Fähigkeiten wie der Konzentrationsfähigkeit zu arbeiten. 

Diese Spiele regen auch die Fähigkeit eines Kindes an, die physischen Unterschiede und Ähnlichkeiten zwischen Gegenständen wahrzunehmen und darüber nachzudenken. Kinder entwickeln diese Fähigkeit, indem sie ihr visuelles Gedächtnis benutzen oder auf ihre Umgebung achten, so wie Denkspiele sie auf subtile Weise dazu anleiten.

Visuelle Denkspiele fühlen sich für Kinder nicht wie Arbeit an (im Gegensatz zu den üblichen Übungen beim Auswendiglernen). Stattdessen sind sie eine lustige Möglichkeit, die Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen Gegenständen und Menschen zu vermitteln.

Die Spiele bieten auch Möglichkeiten zur sozialen Interaktion und geben den Eltern die Möglichkeit, mit ihren Kindern auf positive Art und Weise zu interagieren.

Ein klassisches Denkspiel

Bumble Bee, Bumble Bee ist ein klassisches Denkspiel, das von vielen Menschen in ihrer frühen Kindheit gespielt wurde. Vielleicht haben Sie es unter anderen Namen gelernt, aber das Konzept ist dasselbe.

Das Ziel von Bumble Bee, Bumble Bee ist es, dass Kinder einen Gegenstand um sich herum identifizieren können, über den ein anderer Spieler nachdenkt.

Ein Spieler beginnt das Spiel, indem er ein Objekt in der Nähe auswählt. Dann geben sie den anderen Spielern Hinweise, die ihnen helfen sollen, zu erraten, was es ist.

Für Kinder im Vorschul- und frühen Schulalter ist der Anhaltspunkt in der Regel einfach, wie die Farbe des Gegenstandes. Um das Spiel komplexer zu gestalten, können Hinweise auf Größe, Form, Beschaffenheit oder andere Merkmale, die über die Grundlagen hinausgehen, aufgenommen werden.

Wie man Bumble Bee, Hummel, Bumble Bee spielt

Bumble Bee, Bumble Bee, wurde populär, weil es so ziemlich überall gespielt werden kann – zu Hause, im Unterricht oder im Park.

Wenn Sie noch nie das klassische Spiel gespielt haben oder einfach nur eine Auffrischung benötigen, finden Sie hier einen Überblick über die Regeln.

  1. Ein Spieler wählt ein Objekt aus, ohne den anderen zu sagen, was es ist.
  2. Der Spieler sagt dann: “Bumble Bee, Bumble Bee, ich sehe etwas, das Sie nicht sehen, und die Farbe davon ist (sagen wir die Farbe)”. Ein anderer Reim, an den Sie sich vielleicht erinnern, lautet: “Rätsel, Rätsel, Marie, ich sehe etwas, das du nicht siehst, und die Farbe davon ist (sagen wir die Farbe)”.
  3. Jeder der anderen Spieler errät abwechselnd, um welches Objekt es sich handelt.
  4. Der eine Spieler antwortet mit “Ja” oder “Nein” auf jede Vermutung des anderen Spielers.
  5. Wenn es den Spielern schwer fällt, richtig zu raten, können sie nach Hinweisen oder Andeutungen fragen.

Je mehr Sie Bumble Bee und andere visuelle Denkspiele mit Ihren Kindern spielen, desto mehr Spaß werden sie haben, an ihren Hör-, Konzentrations- und Kommunikationsfähigkeiten zu arbeiten.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]