Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihrem Vorschulkind zu helfen, neue Freundschaften zu schließen und gleichzeitig wichtige soziale Fähigkeiten zu erlernen, könnte eine Spielgruppe etwas sein, worüber Sie sich Gedanken machen sollten.

Eine Spielgruppe ist eine Versammlung von Kindern ähnlichen Alters und ihren Eltern oder Betreuern. Die Gruppe trifft sich regelmäßig entweder bei jemandem zu Hause oder in einem gemeinsamen Raum wie einem Park, einer Bibliothek oder einem Gemeindezentrum.

Spielgruppen können formelle Gruppen sein, wie z.B. MOPS (Mütter von Vorschulkindern), oder ein informelles Treffen örtlicher Mütter. Die Gemeinsamkeit besteht darin, dass sie sowohl Kindern als auch Erwachsenen die Möglichkeit geben, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Untersuchungen zeigen, dass der Besuch von Spielgruppen sowohl Kindern als auch deren Eltern zugute kommt. Die regelmäßigen Gruppen unterstützen die soziale Entwicklung der Kinder, erleichtern den Übergang in die Schule und verbessern den allgemeinen Gesundheitszustand, während sie gleichzeitig den Eltern soziale und gesundheitliche Unterstützung, Wissensaustausch und Lernmöglichkeiten bieten.

Soziale Fähigkeiten trainieren

In einer Spielgruppe erhalten Kinder die Möglichkeit, ihre sozialen Fähigkeiten in einer sicheren, vertrauten Umgebung zu üben. Erwachsene können sowohl Freundschaft als auch Unterstützung von Menschen erhalten, die genau verstehen, was sie durchmachen.

Es können Aktivitäten für Kinder organisiert werden (z.B. Singen oder Basteln) oder sie können einfach zum Spielen zusammenkommen. Es ist wichtig, im Voraus herauszufinden, was jeder Teilnehmer von der Spielgruppe erwartet. Einige wünschen sich vielleicht eine formellere Struktur, während andere ein informelles Treffen bevorzugen.

In den meisten Fällen versuchen viele Spielgruppen, die teilnehmenden Kinder in der gleichen Altersgruppe zu halten, aber das ist keine Voraussetzung. Es gibt verschiedene Gründe, warum Menschen zusammenkommen, um eine Spielgruppe zu gründen oder an einer solchen teilzunehmen.

Einige Spielgruppen setzen sich einfach aus gemeinsamen Freunden aus derselben Schule oder Kindertagesstätte zusammen. Manchmal werden sie zusammengebracht, weil Leute auf eine Anzeige geantwortet oder ein Flugblatt oder einen Facebook-Post gesehen haben. Ein anderes Mal wird bei Kindern ein ähnliches Problem wie ADHS diagnostiziert, und die Spielgruppenumgebung ist eine gute, in der sich alle entspannt und akzeptiert fühlen können.

Regeln und Ziele aufstellen

Bevor Sie eine Spielgruppe beginnen oder einer Spielgruppe beitreten, ist es wichtig, dass Sie sich mit den Zielen und Regeln der Spielgruppe vertraut machen (und in manchen Fällen gibt es vielleicht keine oder nur sehr wenige).

Zu wissen, welche grundlegenden Richtlinien im Voraus gelten, z.B. eigene Snacks mitzubringen, wie viel und wie oft Gebühren bezahlt werden, wo der Treffpunkt liegt und ob Geschwister erlaubt sind – wird helfen, zukünftige Missverständnisse zu vermeiden.

Abhängig von der Größe der Spielgruppe können die Eltern andere soziale Regeln festlegen. Zum Beispiel

  • Wenn eine Geburtstagsfeier stattfindet, müssen dann alle Kinder eingeladen werden?
  • Wenn einer der Teilnehmer einen Freund oder Verwandten hat, der zur Zeit der Spielgruppe zu Besuch ist, darf das andere Kind kommen?
  • Sind Drop-offs bei der Spielgruppe erlaubt oder müssen Eltern oder Betreuer bleiben?
  • Wie werden Meinungsverschiedenheiten innerhalb der Spielgruppe behandelt?
  • Gibt es jemals einen Umstand, bei dem ein Kind oder ein Elternteil gebeten wird, die Spielgruppe zu verlassen?

Diese Probleme können sich auch von selbst lösen, wenn sie überhaupt zur Sprache kommen. Es hängt wirklich davon ab, wie die Gruppe zusammengesetzt ist und wie formell sie Regeln aufstellen.

Spielgruppen unterscheiden sich von Spielterminen dadurch, dass sich die Spielgruppen in der Regel ziemlich regelmäßig treffen, während ein Spieltermin in der Regel eine einmalige Sache ist. Wenn eine Spielverabredung jedoch erfolgreich ist, können die Eltern der teilnehmenden Kinder in Erwägung ziehen, weitere Freunde einzuladen und eine Spielgruppe zu gründen.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]