Wenn Sie zum ersten Mal diesen Schwangerschaftstest machen und so aufgeregt sind, die Nachricht von Ihrer Schwangerschaft weiterzugeben, rennen Sie zu der Person, der Sie es zuerst erzählen wollen. Bei dieser Person handelt es sich überwiegend um Ihren Ehemann oder Partner. Doch wenn Sie dort ankommen und die Worte mitteilen: Ich bin schwanger! kann in ihrem Gehirn etwas passieren, und die schönsten Dinge kommen nicht immer heraus. Hier sind ein paar von denen, die ich im Laufe der Jahre von Frauen gehört habe.

  1. Sind Sie sicher?
    1. Bitte lassen Sie uns nicht noch mehr an dem Ergebnis des Heimschwangerschaftstests zweifeln, als wir es ohnehin schon tun. Selbst wenn wir nicht zu 100 Prozent positiv sind, haben wir einen Schwangerschaftstest, der ein positives Ergebnis hat, wir brauchen Ihre Liebe und Unterstützung. Wir wollen, dass dies eine dieser Erinnerungen ist, die wir für immer in Ehren halten.
  2. Wie ist das passiert?
    1. Selbst beim Versuch, schwanger zu werden, kann es für die männliche Hälfte des Teams zu einem Schock kommen. Mund auf, Fuß einsetzen. Im Ernst, selbst wenn Sie diesen Teil des Gesundheitskurses verpasst haben, haben Sie sich im Laufe der Jahre sicher ein oder zwei Dinge angeeignet.
  3. Wessen Baby ist es?
    1. Mein Mann fand es besonders komisch, das zu sagen. Ich war nicht ganz so amüsiert wie er über diese Aussage. Vielleicht ist dies nicht die beste Zeit für Witze, auch wenn Sie sich ziemlich sicher sind, dass sie lachen wird, heben Sie sich das vielleicht für später auf.
  4. Jetzt schon?
    1. Hat Ihr Mann zugestimmt, zu versuchen, schwanger zu werden, in der Annahme, dass es eine Weile dauern würde? Hoffentlich ist das nicht seine Reaktion, aber es könnte sein. Zu seiner Verteidigung wies ein Vater darauf hin, dass ihm der Versuch viel Spaß gemacht habe und dass er Angst habe, dass der “Spaß zu Ende geht”.
  5. Sind Sie nicht ein bisschen jung?
    1. Das gilt auch für: Brauchen Sie nicht ein größeres Haus, einen besseren Job usw. Es geht Sie nichts an, wie ihr Leben aussieht und was sie haben oder nicht haben. Das kommt wahrscheinlich nicht von Ihrem Partner, sondern vielleicht von Ihren Eltern oder anderen älteren Verwandten.
  6. Schweigen. (Nichts.)
    1. Das könnte die schlimmste aller Reaktionen darauf sein, dass man Ihnen gesagt hat, dass Sie ein Baby erwarten. Um Himmels willen, sagen Sie etwas! Selbst wenn es nur “Wow” ist. Manchmal ist nichts eine schlechte Antwort wegen etwas Persönlichem, manchmal ist es einfach ein Mangel an etwas zu sagen.

Bitte tun Sie ihm nicht weh, wenn Sie eines dieser Dinge hören! Die Chancen stehen gut, dass er denkt, er sei witzig oder sein Gehirn sei vorübergehend ausgeschaltet worden, weil er so glücklich ist. Erinnern Sie sich daran, wie Sie sich gefühlt haben, als Sie den positiven Test sahen – ein bisschen glücklich, ein bisschen ängstlich und eine ganze Menge anderer Emotionen. Dad erlebt all das auch. Der einzige Unterschied ist, dass er nicht die ganzen fünf Minuten bekommt, die du hattest, bevor du den Test lesen konntest.

Was Sie tun sollten, wenn Sie keine nette Reaktion bekommen

Wenn Sie also eine Antwort erhalten, die Sie nicht erwartet haben, sollten Sie Folgendes tun:

  • Reagieren Sie nicht über.
  • Fragen Sie nach dem, was Sie brauchen.
  • Sprechen Sie darüber, wie Sie sich fühlen und wie die Reaktion Sie fühlen lässt.
  • Nehmen Sie sich Zeit allein, wenn Sie sie brauchen oder wollen.
  • Nur keine Panik.
  • Wenn es humorvoll gemeint war, versuchen Sie, darüber zu lachen.

Diese Art von Reaktion ist wahrscheinlich nicht das, was Sie erwartet haben, und kann genauso schlimm sein wie die Reaktion anderer Verwandter. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Menschen, die eine negative Reaktion geben, davon überrascht sind. Das ist eines der Dinge, die passieren, wenn man jemanden überrascht. Das könnte etwas sein, das Sie bei der Planung einer Überraschungsmeldung in Betracht ziehen.

Wenn eine gute Antwort für Sie am wichtigsten ist, überlegen Sie sich andere Möglichkeiten, Ihre Schwangerschaft anzukündigen. Wenn möglich, bereiten Sie die Person vielleicht sogar auf eine lange Ankündigung vor. Sie wissen schon: “Hey, ich könnte schwanger sein.” Oder: “Ich überlege, ob ich einen Schwangerschaftstest machen soll.” Das kann helfen, den Überraschungsfaktor für diese Person zu verringern. Auch wenn Sie sich die Überraschung wünschen, sind manche Leute einfach nicht so gut auf sie zu sprechen. Was ist für Sie am wichtigsten? Eine positive Erinnerung daran, dass Sie schwanger sind, kann für Sie sehr wichtig sein. Wenn das der Fall ist, versuchen Sie, sich gegen das zu stemmen, was andere zu sagen haben. Manchmal bedeutet das, sich vorzubereiten und ein wenig auf das Überraschungsmoment zu verzichten.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]