Die Sprachtherapie konzentriert sich auf die rezeptive Sprache oder die Fähigkeit, zu Ihnen gesprochene Worte zu verstehen, und auf die expressive Sprache oder die Fähigkeit, Wörter zu benutzen, um sich auszudrücken.

Die Logopädie befasst sich auch mit den Mechanismen der Wortproduktion, wie Artikulation, Tonhöhe, Sprachfluss und Lautstärke.

Wenn Kinder eine Sprachtherapie benötigen, geht es oft um die Verfolgung von Meilensteinen, die sich verzögert haben.

Einige Kinder brauchen nur Hilfe mit der Sprache, während andere die meisten Probleme mit der Sprechmechanik haben. Einige Kinder brauchen Hilfe bei mehreren Facetten des Sprechens, der Sprache und des Schluckens.

Erwachsene benötigen möglicherweise eine Sprachtherapie nach einem Schlaganfall oder traumatischen Unfall, einem Schlaganfall, einer Hirnverletzung oder einer Operation, die ihre Sprachfähigkeit oder ihr Schluckvermögen verändert.

Was Sprachpathologen tun

Der Fachmann, der für die Logopädie Ihres Kindes verantwortlich ist, wird Sprachpathologe (SLP) genannt. Ältere oder weniger formale Bezeichnungen für diese Experten sind Sprachtherapeuten oder Sprachlehrer.

Der Sprachpathologe hat einen Master-Abschluss in einem akkreditierten Sprach- und Sprechprogramm erworben, ein klinisches Stipendium absolviert und eine Zertifizierung für die Praxis auf diesem Gebiet erworben.

Viele Bundesstaaten verlangen eine Lizenz, um in Schulbezirken praktizieren zu dürfen. Sprechassassistenten können von einer SLP beaufsichtigt werden, um bestimmte Funktionen auszuüben.

Die SLP kann Tests durchführen, um die Bedürfnisse Ihres Kindes zu ermitteln und festzustellen, welche Ansätze am besten funktionieren. Die SLP wird daran arbeiten, lustige Aktivitäten zu finden, um Ihr Kind in den Schwachpunkten zu stärken.

Für Mechaniker könnten dies Übungen zur Stärkung der Zunge und der Lippen sein, wie z.B. das Pusten auf Pfeifen oder das Auflecken von Cheerios. Was die Sprache betrifft, könnten sie Spiele spielen, um das Wiederfinden von Wörtern, das Verständnis oder die Konversation zu fördern.

Arten von logopädischen Dienstleistungen für Kinder

Zu den üblichen Arten von logopädischen Dienstleistungen, die Kinder benötigen, gehören

  • Sprachtherapie für Kleinkinder mit verzögerter Sprachentwicklung
  • Sprachtherapie bei Apraxie, der Schwierigkeit, bestimmte Laute und Silben zu erzeugen
  • Sprachtherapie bei Stottern
  • Sprachtherapie bei Aphasie, d.h. Schwierigkeiten beim sprachlichen Ausdruck und Verstehen aufgrund von Hirnverletzungen
  • Therapie bei Schluckbeschwerden

Logopädie als Teil eines IEP

Wenn Ihr Kind einen Individualisierten Bildungsplan (IEP) hat, kann die Sprachtherapie von seiner Schule angeboten werden. Die Leistungen sollten von einem Therapeuten erbracht werden, der von der American Speech-Language-Hearing Association (ASHA) zertifiziert ist.

Vergewissern Sie sich, dass Sie alles über die Sprachbeurteilung und die empfohlene Therapie Ihres Kindes verstanden haben, bevor Sie ein IEP unterzeichnen.

Ein Logopäde sollte Teil des IEP-Teams Ihres Kindes sein, sowohl für die Beurteilung der Sprach- und Sprechfähigkeiten Ihres Kindes als auch für die Entscheidung, wie die Therapie durchgeführt werden soll (sei es in der Gruppe oder einzeln, in der Klasse oder als Auszug, ein- oder zweimal pro Woche oder öfter).

Sie können sich auch für eine außerschulische Sprachtherapie entscheiden. Einige Logopädinnen und Logopäden kommen für Therapiesitzungen zu Ihnen nach Hause.

Stellen Sie zu Beginn des Schuljahres und während des gesamten Schuljahres Fragen, um die Leistungserbringung zu überwachen. Erkundigen Sie sich sowohl bei der Praxis des Therapeuten als auch bei Ihrer Versicherung, welche Art von Sprachtherapie und wie viel davon übernommen wird.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]