Eltern von Zwillingen stehen vor vielen Herausforderungen. Bei Zwillingsbabys gibt es schlaflose Nächte, Dutzende von Windeln und Füttern rund um die Uhr. Doch während sich junge Zwillinge auf die Einschulung vorbereiten, sehen sich die Eltern möglicherweise mit einem größeren Problem konfrontiert: eine Schule, die darauf besteht, ihre Kinder in getrennte Klassen zu trennen, und Kinder, die am Boden zerstört sind, weil sie nicht zusammen sein können. Was sollten Eltern tun? Es ist eines der größten Dilemmas, mit dem Eltern von Zwillingen konfrontiert sind.

Ob Zwillinge im selben Klassenzimmer zusammengehören oder nicht, ist eine heikle Frage. Die Antwort ist bei jedem Zwillingspaar anders, und die richtige Entscheidung könnte sich von Jahr zu Jahr ändern. Es gibt viele Gründe, die dafür sprechen, Zwillinge zusammen zu halten, und ebenso viele sprechen sich für getrennte Klassen für Zwillinge aus. Aber leider haben Zwillingsfamilien in vielen Fällen überhaupt nicht das Recht, sich zu entscheiden. Stattdessen wählt die Schule für sie aus. Und in vielen Fällen ist es die Entscheidung der Schule, Zwillinge aufgrund falscher Vorstellungen, veralteter Informationen oder schlichtweg aus Bequemlichkeit zu trennen.

In einigen Staaten schützt der Gesetzgeber das Recht von Zwillingsfamilien auf einen Beitrag zur Bildungssituation ihrer Kinder.

Was sollten Eltern tun, wenn sie auf Widerstand gegen ihre Wünsche stoßen? Hier sind einige Vorschläge.

Schritte für den Fall, dass Sie nicht damit einverstanden sind, dass Ihre Zwillinge in der Klasse getrennt werden

Was können Sie tun, wenn Sie mit den Richtlinien Ihrer Schule bezüglich der Unterbringung von Mehrlingskindern im Klassenzimmer nicht einverstanden sind?

  1. Finden Sie zuerst heraus, ob das Gesetz auf Ihrer Seite steht. Vielleicht hat Ihr Staat bereits ein Zwillingsgesetz erlassen. Besuchen Sie die Website zum Zwillingsgesetz für Aktualisierungen.
  2. Bitten Sie darum, jede bestehende Richtlinie schriftlich einzusehen. Nur sehr wenige Schulverwaltungen haben eine schriftliche Richtlinie zu Protokoll gegeben. In den meisten Fällen ist es einfach “so, wie es gemacht wurde”.
  3. Stellen Sie einige Nachforschungen an, um Ihren Fall zu untermauern. Einige Schulverwaltungen sind sich der Fülle der Beweise zu diesem Thema einfach nicht bewusst und könnten bereit sein, ihre Position auf der Grundlage neuerer Untersuchungen zu überdenken. Stellen Sie Materialien aus Multiples of America (auch als National Organization of Mothers of Twins Clubs bezeichnet), Websites wie dieser und Artikel aus Publikationen wie dem Twins Magazine zusammen. Weitere Ressourcen sind unten aufgeführt. Wenn Sie stichhaltige Argumente vorbringen, kann der Schulleiter Ihrer Schule einen Rückzieher machen.
  4. Holen Sie die Meinung der Fachleute ein, die Ihre Kinder am besten kennen. Lassen Sie sich von Ihrem Kinderarzt medizinisch beraten und sprechen Sie auch mit Betreuern, die mit Ihren Kindern in einer Kindertagesstätte, Schule oder Spielgruppe arbeiten. Bitten Sie ggf. die derzeitigen Lehrer Ihrer Kinder um Unterstützung. Bitten Sie sie, ihre Meinung über die individuelle Persönlichkeit und die Bildungsbedürfnisse Ihrer Kinder mitzuteilen und die Dynamik ihrer Zwillingsbeziehung zu beschreiben. Bitten Sie sie, einen Brief zur Unterstützung Ihres Falles zu schreiben.
  5. Führen Sie ein Papierprotokoll oder ein Tagebuch. Halten Sie alle Vorkommnisse oder Anekdoten, die Ihren Fall stützen, im Detail fest. Zum Beispiel, wenn Ihre Zwillinge durch die Trennung aufgewühlt oder abgelenkt werden oder wenn einer der beiden eher kommunikativ ist.
  6. Reichen Sie ein formelles Schreiben beim Schulleiter oder einem Verwalter der Schule ein. Ihr Brief sollte mehrere Grundlagen abdecken: Ihre persönliche Erklärung, die psychologischen Auswirkungen der Trennung von Zwillingen, rechtliche Fragen, die auf Ihrer Seite stehen (wie z.B. die vorgeschlagenen Gesetze in Ihrem Bundesstaat und die Gesetzgebung in anderen Bundesstaaten), die akademischen Leistungen und eine Menge Input aus objektiven, externen Quellen, wie z.B. alle oben genannten Beispiele. Ihr Ziel ist es, über die Forschung und Gesetzgebung zu informieren, die das Zusammenbleiben von Zwillingen auf Wunsch der Eltern unterstützt, und darüber, warum Sie der Meinung sind, dass es im besten Interesse Ihrer Kinder ist, zusammen zu sein. Beweisen Sie, dass sie erfolgreich sind (oder sein werden), wenn sie zusammen sind, und argumentieren Sie, dass es schädlich wäre, wenn sie getrennt würden. Fügen Sie Hinweise sowohl auf emotionale Belastungen als auch auf die späteren Auswirkungen auf die schulischen Leistungen hinzu.
  7. Wenn Ihr Schulleiter nicht nachgibt, wenden Sie sich direkt an die Schulbehörde und die Schulverwaltung (Superintendent). Schicken Sie Briefe (oder E-Mails) mit allen Belegen und führen Sie Telefongespräche, bis Sie eine Antwort erhalten.
  8. Und schließlich scheuen Sie sich nicht, Wellen zu schlagen. Viele Eltern von Mehrlingskindern fühlen sich durch die Schulverwaltung eingeschüchtert und fürchten Konsequenzen, wenn sie ihre Autorität in Frage stellen. Sie sind die besten Fürsprecher Ihrer Kinder, und Sie müssen tun, was das Beste für sie ist.
  9. Oder natürlich, pflegen Sie einen professionellen, höflichen Ton während des gesamten Umgangs miteinander, um die Schulbeamten (mit denen Sie noch einige Jahre zu tun haben werden, während Ihre Zwillinge im Schulsystem sind) nicht zu verärgern. Präsentieren Sie sich als “Partner” und nicht als Antagonist oder fordernde Eltern und bekräftigen Sie, dass Sie alle das gleiche Ziel haben – den schulischen Erfolg Ihrer Kinder.

Ressourcen zur Unterstützung Ihres Falles

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen, damit Sie gut vorbereitet sind, um Ihre Behauptung zu verteidigen, dass es im besten Interesse Ihrer Zwillinge ist, zusammen zu bleiben. Hier sind einige Forschungsquellen zur Unterstützung Ihres Falles:

  • Klasseneinteilung von Zwillingsdrillingen und anderen Mehrlingskindern in den Klassenstufen Kindergarten bis acht in Schulen in Ost-Tennessee: Wahrnehmungen der Schulleitung von Ost-Tennessee.
  • Zwillinge: Zur Verteidigung der Zweisamkeit
  • Artikelsammlung auf der Website Twins Law
  • Zwillinge in der Schule: Was Lehrerinnen und Lehrer aus dem ERIC (Educational Resources Information Center) Digest wissen sollten
Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]