Vielleicht ist Ihnen der Begriff “Känguru-Pflege” oder “Haut-zu-Haut-Pflege” für Ihr Baby bereits geläufig, denn es ist tatsächlich ein wichtiger Weg, um nicht nur eine Bindung zu Ihrem Baby herzustellen, sondern ihm auch zu helfen, zu gedeihen und zu wachsen. Und jetzt hat eine Studie aus dem Jahr 2016 gezeigt, dass es wichtigere Vorteile der Haut-zu-Haut-Pflege gibt, die Ihrem Baby helfen können, auch noch viel später im Leben.

Wie Haut-zu-Haut-Pflege funktioniert

Die Haut-zu-Haut-Pflege ist eigentlich eine sehr einfache Möglichkeit, sich mit Ihrem Baby zu verbinden und ihm gesundheitliche Vorteile zu verschaffen. Um eine Haut-zu-Haut-Pflege durchzuführen, legen Sie Ihr Baby einfach Haut an Haut auf Ihre Brust.

Ihr Kleiner ist vielleicht in einer Windel und liegt auf Ihrer nackten Haut, oder Sie könnten einfach ihr Hemd und Ihr Hemd öffnen, um sie in Ihre Nähe zu legen.

Sowohl Mama oder Papa als auch andere Partner und Betreuer können Haut-an-Haut-Leistungen erbringen, und dies ist besonders vorteilhaft für untergewichtige und Frühgeborene auf der Neo-Intensiv. Die Känguru-Pflege hilft, Temperatur, Atmung und Herzfrequenz eines Neugeborenen zu stabilisieren, und sie beruhigt Neugeborene und auch die Bindung zwischen Pfleger und Baby. Bei Müttern nach der Geburt kann sie dazu beitragen, die Milchversorgung anzukurbeln und sogar Blutungen zu verringern, indem sie die Produktion des Hormons Oxytocin fördert.

Sie können Haut-zu-Haut-Durchführungen mit Ihrem Baby zu Hause, im Krankenhaus und zu jeder Tages- und Nachtzeit durchführen, vorausgesetzt, Sie schlafen niemals mit Ihrem Baby auf der Brust.

Vorteile für das ganze Leben Ihres Babys

Obwohl Ärzte schon immer wussten, dass Haut-zu-Haut-Pflege sowohl für Babys als auch für Pflegepersonal enorme Vorteile hat, hat eine Studie gezeigt, dass die Vorteile sogar noch nachhaltiger sind als bisher angenommen.

In einem in der Zeitschrift Pediatrics veröffentlichten Bericht wurden alle verfügbaren Forschungsergebnisse zur Känguru-Pflege untersucht und einige der Möglichkeiten erörtert, wie die Känguru-Pflege vor allem für Frühgeborene und Kleinkinder mit geringem Gewicht einen dauerhaften Nutzen hat. Einige der Vorteile waren darin enthalten:

  • Gewichtsstabilisierung bei Säuglingen mit niedrigem Geburtsgewicht
  • Niedrigere Infektionsraten
  • Geringere Todesraten
  • Höhere Stillraten für Mütter
  • Bindung von Einrichtungen
  • Erhöht das Milchangebot
  • Verminderter Stress beim Baby

Nachdem sie all diese anfänglichen Vorteile der Haut-zu-Haut-Pflege herausgefunden hatten, untersuchten die Forscher dann alle Babys in den ersten Känguru-Pflege-Studien, um zu sehen, wie es ihnen jetzt geht. Mit Blick auf die gesundheitlichen Unterschiede bei den Säuglingen hofften sie, ihnen dabei helfen zu können, herauszufinden, ob Haut-zu-Haut-Pflege irgendwelche Vorteile hat, die schon als Säuglinge anfingen und ihnen später als Erwachsene helfen.

Obwohl die Ergebnisse nicht ganz einfach waren, weil die Forscher erklärten, dass es schwierig ist, die Känguru-Pflege von anderen Dingen zu trennen, die die Eltern gemacht haben – eine Mutter kann Haut-zu-Haut-Pflege zum Beispiel während des Stillens durchführen, oder ein Vater kann Haut-zu-Haut-Pflege durchführen, während er seinem Baby ein Buch vorliest -, fanden sie doch einige Vorschläge, dass Haut-zu-Haut-Pflege für die Familien einige Vorteile hat.

Eine Studie fand zum Beispiel heraus, dass die Kinder in der Känguru-Betreuungsgruppe eine geringere Abwesenheitsrate in der Schule, ein optimaleres häusliches Umfeld und deutlich weniger Hyperaktivität, Aggressivität und Externalisierung aufwiesen.

Was diese Studie bedeutet

Was genau bedeutet diese Studie also für Sie? Im Wesentlichen bedeutet sie, dass sich die Ärzte nicht hundertprozentig sicher sind, wie die Haut-zu-Haut-Pflege Ihrem Baby das ganze Leben lang zugute kommen wird, aber es gibt Hinweise darauf, dass die Haut-zu-Haut-Pflege als Baby eine positive Wirkung auf Ihr Baby haben wird, auch später im Leben. Besonders wenn Ihr Baby zu früh geboren wird oder ein niedriges Geburtsgewicht hat, ist die Haut-zu-Haut-Pflege eine einfache Möglichkeit, ihm zu helfen. Alle Babys können von der Haut-zu-Haut-Pflege profitieren, und es werden weitere Forschungsarbeiten durchgeführt, um genau herauszufinden, wie sich die Haut-zu-Haut-Pflege ein Leben lang auf Ihr Kind auswirken wird.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]