Kerzen flackern in der Dunkelheit, während man Billy Joel zuhört, wie er sein Schlaflied singt. Sie haben Ihr großes, weiches T-Shirt an, und der Raum riecht nach Kekse backen.

Von all den Dingen, die Sie während der Wehen und der Geburt planen, steht der Raum wahrscheinlich ganz unten auf Ihrer Liste. Ich würde dafür plädieren, dass Sie ihn auf der Liste nach oben verschieben sollten. Der Grund dafür ist, dass Ihre physische Umgebung Ihren Geisteszustand beeinflussen kann und wie gut Sie sich entspannen und ja, sogar die Erfahrung genießen können.

Die perfekte Umgebung für die Arbeit schaffen

Wenn Sie ängstlich oder nervös sind, kann es durch Ihr Umfeld verschlimmert werden. Gibt es ein Geräusch, das Sie verrückt macht? Die Planung für diese Art von Dingen kann Ihnen helfen, sie zu besiegen. Hier sind einige weitere Tipps für die Gestaltung einer Umgebung für Ihre Arbeit:

Sehenswürdigkeiten

Ganz gleich, ob Sie Ihr Baby zu Hause, in einem Krankenhaus oder in einem Geburtshaus bekommen, es gibt Möglichkeiten, das, was Sie sehen, zu verändern. Dies ist vielleicht weniger zu Hause und mehr in ungewohnten Umgebungen erforderlich. Die gute Nachricht ist, dass viele Krankenhäuser erkennen, dass der Anblick medizinischer Geräte, auch wenn sie nicht in Gebrauch sind, beunruhigend sein kann, und sie verstecken sie deshalb in Schränken oder hinter Vorhängen. Um Ihren Raum mehr zu Ihrem eigenen zu machen, sollten Sie eine Decke oder ein Kissen mitbringen, aber wählen Sie eine leuchtende Farbe, die nicht so leicht in die Krankenhauswäsche fällt. Sie können auch einige Bilder oder andere visuelle Hilfsmittel von zu Hause mitbringen. Denken Sie auch an die Lichtverhältnisse in Ihrem Zimmer. Viele Mütter, die arbeiten, bevorzugen schwaches Licht oder fast völlige Dunkelheit.

Klingt

Unabhängig davon, ob der Lärm von der Gegensprechanlage des Krankenhauses, von Maschinen oder vom Nachbarn kommt, möchten Sie ihn vielleicht übertönen. Ein paar kleine Lautsprecher und ein MP3-Player, auf dem Sie Ihre Lieblingsmusik abspielen können, können das tun und Ihnen zusätzlich ein Gefühl der Ruhe vermitteln, während Sie die vertrauten Lieder hören. Es ist auch erwähnenswert, dass Ruhe manchmal das ist, was Sie wirklich wollen oder brauchen. Ein Gerät mit weißem Rauschen kann hilfreich sein und einfach alle daran erinnern, ruhig und leise zu sprechen.

Düfte

Benutzen Sie Aromatherapie? Oder vielleicht versuchen Sie, diesen Krankenhausgeruch zu überdecken. Wie dem auch sei, bringen Sie ein paar Düfte mit, die Sie bei den Wehen verwenden möchten. Denken Sie daran, dass Düfte viele Dinge bewirken, wissen Sie, was Sie aufmuntert, was Sie beruhigt und was Ihnen den Magen umdrehen lässt. Verwenden Sie während der Wehen einen Waschlappen, um dem Raum Duftstoffe zuzuführen. Auf diese Weise können Sie ihn leicht entfernen, wenn er überwältigend ist oder später geändert werden muss.

Diener

Die Menschen, die Sie für Ihre Betreuung ausgewählt haben, sind wichtig. Wenn sie den Raum betreten, sollten Sie sich wohl fühlen. Wenn Sie sich nicht so fühlen, sollten Sie ernsthafte Gespräche darüber führen, wie Sie bei Ihren Behandlern dieses Vertrauen aufbauen können.

Soziales

Sind Sie ein Mädchen, das die ganze Nachbarschaft einlädt? Oder vielleicht der “Wenn Sie bei der Empfängnis nicht dabei waren, können Sie bei der Geburt nicht dabei sein” Typ von Mädchen. Wie auch immer, laden Sie Leute ein, die hilfreich und relevant sind. Ihre gesamte Schwesternschaft ist wahrscheinlich nicht die ideale Gästeliste.

Stellen Sie sicher, dass es keine zwei Frauen gibt, die genau dasselbe wählen würden. Es könnte sein, dass Ihnen die Kleidung, die Sie tragen, egal ist, und dass Ihr eineiiger Zwilling nicht auf die Idee käme, tot in einem Freier im Krankenhaus erwischt zu werden. Machen Sie sich nichts draus. Planen Sie voraus, seien Sie bereit, mit dem Strom zu schwimmen und genießen Sie Ihre Geburt.

Do you like Kianao's articles? Follow on social!

Beliebte Artikel

Es gibt keine passenden Artikel für diese Sektion.

LETZTE ARTIKEL

  1. Ihr Baby
Der einfache Akt des Haut-zu-Haut-Kontakts mit Ihrem Baby nach der Geburt hat viele therapeutische Wirkungen für Sie und Ihr Baby. Wegen dieser beträchtlichen gesundheitlichen Vorteile haben viele Krankenhäuser Richtlinien, die es Ihnen nicht nur erlauben, sondern Sie ermutigen, nach der Geburt Haut-an-Haut-Kontakt mit Ihrem Baby zu haben. Übersicht Diese Haut-zu-Haut-Politik kann je nach Aufenthaltsort unterschiedlich […]

Meistgelesen

  1. Coronavirus Nachrichten
  2. Nachrichten neueste Forschungs und Trendthemen
Wichtige Mitbringsel Schwangere Mütter sind im Allgemeinen anfälliger für Viren und Infektionen, ebenso wie Neugeborene. Diese Tatsache stellt schwangere Frauen, stillende Mütter und Eltern von Kleinkindern vor die Frage, ob ihre Familie einem höheren Risiko ausgesetzt ist, sich mit COVID-19 zu infizieren. Wenn Sie ein Baby erwarten oder ein Neugeborenes im Haus haben, haben Sie […]